Mittwoch, 3. August 2016

[Ein schneller Blick auf....] Contouring Cream-Palette aus der Catrice Contourious LE



Hallo Mädles!!! Moin Moin!



Letzte Woche habe ich mal wieder etwas bei dm gestöbert und da stand ein unberührter Aufsteller der Catrice Limited Edtion "Contourious". Zuerst hat mich nichts so richtig gereizt, dann wollte ich aber doch einmal ausprobieren wie es für mich mit cremigen Konturprodukten funktioniert. Und nun möchte ich euch kurz von meinen Erfahrungen berichten.



 photo DSC_0690-horz_zps72rgooy9.jpg


Das Konturieren ist im Moment ja in aller Munde, oder besser gesagt in aller Gesichter ( Schenkelklopfer ). Man versteht darunter, bestimmte Flächen heller oder dunkler zu schattieren, so dass die Form des Gesichts positiv hervor tritt. Aber das dürfte inzwischen wohl bekannt sein. 
Die Konturing-Palette hat ungefähr die Größe eines Sleek Blushes, enthält einen Highlighter,- und Bronzerton und umfaßt 4 Gramm Produkt für ca. EURO 4,50. 
Wie ihr sehen könnt, ist auf der Rückseite des Döschens eine kleine bildliche Anleitung, wo welcher Ton platziert werden sollte. 


 photo DSC_0693-horz_zpsqpeb1rth.jpg


Der Bronzerton erschien mir in der Drogerie eher kühl und auch nicht zu dunkel, daher habe ich zugeschlagen. Geswatcht auf dem war ich auch noch mit dem Ergebnis zufrieden, auch wenn der Bronzerton da schon etwas mehr warm erschien. 
Aufgetragen habe ich sowohl Highlighter als auch Bronzer mit dem Finger. Die cremige Textur läßt sich gut auftragen und auch gut verblenden. 
Und da sind wir auch schon beim Problem..... das Verblenden klappt etwas zu!!! gut. 


 photo DSC_0674_zpsno8pr8dl.jpg

Mit Foundation ohne Kontur


 photo DSC_0682_zpsuojy58as.jpg

Bronzer und Highlighter aufgetragen 


 photo DSC_0683_zpsgjzcaojx.jpg

Bronzer und Highlighter verblendet


 photo DSC_0696_zpsckvxcngb.jpg


Noch mal eine 2. Schicht nachgelegt



Wie ihr seht, sieht man fast nichts. Die Kamera hat auch noch mal etwas Farbe gefressen, aber auch in natura war nicht viel mehr zu erkennen. Vielleicht habe ich auch zu gründlich ausgeblendet, die 2. Schicht hat aber auch nicht viel geholfen. 
Ich mag es dezent auf den Wangen, sowohl beim Blush als auch bei Bronzer und Highlighter, aber das ist mir dann doch etwas zu dezent. Im Moment bin ich etwas gebräunt, aber auch wirklich nur etwas. Zu meiner Foundation habe ich etwas von einen dunkleren Ton zugemischt. Es ist also nicht mal ein ganzer Make-up Ton. Trotzdem habe ich die Hoffnung, dass die Contouring-Cream-Palette vielleicht auf heller Winterhaut doch noch funzt. Im Moment werde ich sie erstmal zur Seite legen.
Was aber positiv ist, ist die Erkenntnis, dass ich mit cremigen Produkten besser konturieren kann als mit Puderprodukten. Das ist doch auch schon mal etwas. 

Weitere Posts über diese LE findet ihr z.B. hier:




Habt ihr die Contourious Limited Edition auch schon entdeckt? Habt ihr etwas geshoppt? Arbeitet ihr lieber mit Creme,- oder Puderprodukten?



Viele liebe Grüße und einen tollen Tag

 photo nic36333_1_a_zps3cc7624a.jpg

Kommentare:

  1. Danke für die Review, dass CATRICE jetzt auch eine Creme Contour Palette rausgebracht hat (wenn auch nur LE), hatte ich irgendwie gar nicht auf dem Schirm. Hmmm, schade, dass man nicht so viel sieht. Ich würde ja sagen, die Konturfarbe ist ein wenig zu hell, aber wenn man den Highlighter auch so gut wie gar nicht sieht, liegt es vermutlich an der Textur :( . LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht habe ich auch wirklich zu sehr geblendet....

      Löschen
  2. Mmmh also ich habe die Palette auch und finde sie jetzt nicht schlecht. Vor allem den Highlighter finde ich gelungen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mmmmhhhh vielleicht ist deine Haut noch etwas heller als bei mir oder es liegt an der Foundation unter der Konturpalette.

      Löschen
  3. Schade, dass man fast nichts sieht, tolle Review allemal.

    Liebe Grüsse

    Flowery

    http://www.beautynature.ch

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...