Freitag, 27. Mai 2016

Meine Augenbrauen, die Benefit Browbar und ich



Huhuuu Mädels! N´Aaabend....



Meine Augenbrauen und ich hatten ewig ein gespaltenes Verhältnis. Früher als ich noch ganz, ganz wenig gezupft habe, waren sie schnurgerade. Vor meiner Bloggerzeit hat mich das nicht so sehr gestört, weil ich auch nicht so viel Zeit und Wert auf mein Augen-Makeup gelegt habe. Als ich dann anfing Beauty-Blogs zu lesen und mich allgemein mehr mit dem Thema zu beschäftigen, war ich genervt bis frustriert. Nicht alleine, dass die Dinger keinen schönen Schwung hatten, sie saßen auch noch ziemlich tief und alles sah sehr gedrückt aus. 
Also begann ich mehr zu zupfen, aber es wollte sich einfach kein Bogen zeigen. Irgendwann hatte ich die Faxen dicke und habe zum Rasierer gegriffen!!!! Einige sind jetzt bestimmt in Ohnmacht gefallen. Für mich war es ok und ich habe fleißig gemalt morgens im Bad. Etwa 2 Jahre lang denke ich. Dann war mir der Zeitaufwand aber zu groß. Die Brauen haben fast so lange gedauert, wie das gesamte restliche Make-up, weil es ja auch halbwegs vernüftig aussehen sollte.
Für alle die Angst haben, dass die Härchen an der Stelle nicht mehr nachwachsen: Sie wachsen und wachsen und wachsen. Das habe ich in der Zeit gemerkt. Trotzdem hat es gut ein halbes Jahr gedauert, bis man wieder erkennen konnte, dass es Augenbrauen darstellen sollte. 
Das Gute ist natürlich, dass man von Anfang an dem Ganzen mehr Form geben kann, wenn alles neu sprießt und so gelang tatsächlich ein kleiner Bogen in den Brauen. 

Zu Weihnachten im letzten Jahr bekam ich dann einen Douglas Gutschein geschenkt und da kam mir die Idee, den für einen Besuch an der Benefit Browbar aufzubewahren. 








Auf vielen Blogs und auch bei vielen Bewertungen im Netz ließt man eigentlich nur positives. Als ich dann im Februar 2 Wochen lang krank war und dadurch keine Lust auf  das Zupfen hatte, war die Chance gekommen. Ich habe noch 2 Wochen durchgehalten, mich sehr unwohl gefühlt und dann einen Termin an der Benefit Brow Bar in der Innenstadt in einer großen Douglas-Filiale gemacht. 



 photo IMG_20160325_210316_zpsu5phdptd.jpg
So sah es vorher aus. Ganz schön haarig :(



Die Brow Bars von Benefit findet man in den größeren Douglas Filialen und hier in Hamburg auch im Alsterhaus. Den Preis empfand ich im ersten Moment als recht teuer.... 22 Euro nur für die Haare über den Augen... uff!!! 

Angekommen an Ort und Stelle wurde ich von einer sehr sehr lieben Mitarbeiterin empfangen und erst mal beraten. Die perfekte Form der Brauen wurde erklärt (2/3 ansteigend; 1/3 absteigend), dann gings los. 
Erst mal alles desinfektieren, vorzeichnen und anschließend..... kam das Heißwachs zum Einsatz. Keine Ahnung, aber ich hatte erwartet, dass mit der Pinzette hantiert wird. Das Wachsen war schon etwas unangenehm, vor allem unter der Braue hat´s geziept. 
Zum Abschluss gibt es immer ein komplettes makeover des Make-ups. Ich war sehr begeistert von dem Ergebnis. Wirklich sehr!!!!!



 photo IMG_20160325_210733_zpsivzwhfk7.jpg
Nachher :D



Schön, oder?!?! Vor allem super gepflegt wie ich finde. Alles hat sehr lange gehalten. Die ersten Haare wuchsen erst nach ca. 2 Wochen nach aber die richtige Form war ja gegeben und da viel es dann auch leicht, diese zu halten. 
Nach weiteren 4 Wochen hatte ich noch einmal einen Termin an der Bar, dieses mal wollte ich auch mal das Färben versuchen. Nochmal 10 Euro teurer, also 30 EURO.... oh ha oh ha. 



 photo 20160422_154453_zpsiv7ds7tp.jpg
Vorher



 photo 20160422_165856_zpsnhhpep0k.jpg
Nachher



Mir war das nachher Ergebnis dieses mal zu heftig. Beim Blick in den Spiegel habe ich jedes Mal einen kleinen Schreck bekommen. Ich war Teenager in den 90er Jahren und bin so breite Brauen wie bei Carla Delevigne einfach nicht gewohnt. Es ist Geschmackssache ganz klar, aber mir gefällt es einfach nicht so sehr. 
Am nächsten Tag habe ich dann wieder selbst Hand angelegt und war damit dann sehr glücklich.


Selbstgemacht 



Und wie geht´s nun weiter?! Ich werde sicherlich wieder einen Termin bei benefit machen, aber nicht alle 4 Wochen. Vielleicht alle 6 - 8 Wochen, in der Zwischenzeit komme ich wohl selber klar. Das Färben kommt nicht noch einmal in Frage. Der Unterschied war dann doch nicht soooo groß und meine Härchen sind eh ziemlich dunkel. 

Es tut mir leid, dass der Text so lange geworden ist, aber irgendwie konnte ich mich dieses mal nicht kürzer fassen. 


Was stellt ihr denn so mit euren Augenbrauen an? Wart ihr auch schon einmal an einer benefit brow bar? Wie sind eure Erfahrungen?





Viele liebe Grüße und eine gute Nacht
 photo nic36333_1_a_zps3cc7624a.jpg

Samstag, 21. Mai 2016

Freitagsfüller #369



Huhuuuu Mädels! N´Aaabend....



Heute habe ich ganz ganz tolle Post bekommen. Seit Monaten warte ich schon darauf, dass der Liquid Lipstick "Stone" von Dose of Colors wieder erhältlich ist und Anfang Mai war es dann endlich so weit. Obwohl ich beschlossen hatte, nun wirklich genug an Liquid Lipsticks zu haben, konnte ich nicht widerstehen. Dieser eine noch.... Und heute kam er dann an. Und was soll ich sagen, er ist genau so hübsch wie erwartet. Ich verspreche auch ganz bald darüber einen Post zu tippen. Außerdem ist noch ein Päckchen mit zwei T-Shirts angekommen, beide passen und gefallen mir sehr gut. Hach.... das war echt klasse heute. 


von Barbara auf scrap-impulse


1. Es hat Spaß gemacht, meine Schminkisammlung zu durchstöbern und etwas auszusortieren. 

2. Erdogan... mir fällt einfach nichts mehr ein zu dem Thema.

3. Ich habe gedacht, das mit den neuen Medikamenten würde einfacher gehen. Im Grunde geht es aber gar nicht. 

4. Noch länger abwarten und versuchen durchzuhalten möchte ich aber besser nicht.

5. Espresso Tonic .... kann man das trinken?! Kann ich mir nicht lecker vorstellen. Ich mag weder Espresso noch Tonicwater. 

6. Ich habe schon ein Pfauenfeder-Tattoo und hätte noch gerne so einen 3D-Schmetterling an den Füßen. 

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend war ich mit meiner Mama ein Cocktail trinken, morgen habe ich DFB-Pokal Finale gucken geplant und Sonntag möchte ich ausschlafen und einfach mal nichts tun!



Ich wünsche euch ein tolles, sonniges Wochenende. Wir werden vielleicht grillen auf dem Balkon. 



Viele liebe Grüße....
 photo nic36333_1_a_zps3cc7624a.jpg<

Donnerstag, 19. Mai 2016

[Preview] Neue Mascar & Contouring Kit von Manhattan



Huhuuuu Mädels! N´Aaabend.....



Es gibt neue Produkte im Sortiment von Manhattan. Einmal ein Contouring Kit bestehend aus Highlighter Blush und Bronzer, das es in 2 Farben geben wird und die Supreme Lash Volume Colourist Mascara. Auf geht´s mit den Pressemitteilungen.....




Manhattan Supreme Lash Volume Colourist Mascara





Die patentierte Formulierung mit Wimpern-Tönungs-Effekt tönt ungeschminkte Wimpern nach und nach dunkler.
Mit sofortigem Volumen-Effekt für vollere, längere Wimpern mit tiefenschwarzer Wirkung.
  • Wimpern-Tönungs-Komplex verleiht mit jedem Auftrag dunklere Wimpern
  • Sofortiger Volumen-Effekt für vollere, längere Wimpern mit tiefschwarzer Wirkung
  • Präzisions-Bürste umhüllt jede einzelne Wimper mit schwarzen Farbpigmenten
  • Mit einem herkömmlichen Make-Up Entferner leicht zu entfernen
  • Dermatologisch und augenärztlich getestet
  • Für sensible Augen und Kontaktlinsenträgerinnen geeignet
  • Verfügbar in der Farbe Schwarz 
  • Erhältlich ab 06/2016

MANHATTAN Supreme Lash Volume Colourist Mascara 11 ml 6,99 €



Contouring Kit 


 photo ctma30.2b-manhattan-contouring-kit-nr.-002-summer-in-barbados_zpskgf6bcbm.jpg  photo ctma30.1b-manhattan-contouring-kit-nr.-001-st-tropez-glow_zpsr7kykavi.jpg


Komplettes Set mit 3 seidig weichen, ultra-leicht zu verblendenden Pudernuancen, die nahtlos mit dem Hautton verschmelzen.
Highlighter, Konturierer & Rouge für einen natürlich, aussehenden, sonnengeküssten Teint und definiertes Aussehen. Für alle Gesichtsformen geeignet.


Erhältlich in den Farben:
  • 001 St Tropez Glow
  • 002 Summer in Barbados


MANHATTAN Contouring Kit 7,49 €




Ich freue mich sehr auf das hellere der beiden Kontur-Kits. Das Blush ist zwar nicht meine Farbe, aber der Bronzer scheint wirklich recht aschig zu sein. 



Mich reizt neue Mascara nicht so sehr, wie ist es da bei euch? Guckt ihr euch neue Tusche, die in die Regale kommt, sofort an? Was haltet ihr von den Contouring Kits?



Viele liebe Grüße und eine gute Nacht
 photo nic36333_1_a_zps3cc7624a.jpg

Montag, 16. Mai 2016

Wochenrückblick 3/16 & Instabilder



Huhuuuu Mädels! N´Aaabend.....



Hattet ihr einen schönen Pfingstsonntag?! Ich war heute morgen mit meinen Eltern brunshen. Es war sehr lecker und sehr gemütlich. So ein ausgiebiges Frühstück ist für mich überhaupt immer das Größte. 
Mal überlegen, was war letzte Woche so los. Letzten Sonntag war ich Abends auf dem Hafengeburtstag. Es war super, nicht mehr zu voll aber trotzdem noch genug Leute da um eine tolle Stimmung zu haben. 
Am Mittwoch kam ein guter Freund von meinem Papa aus dem Ausland zurück. Er lebt 9 Monate in einem kleinen Bergdorf in Thailand und kommt einmal im Jahr zurück um hier alles wichtige zu klären und sein Hamburg mal wieder zu sehen. Wir freuen uns jedes mal, wenn wir ihn wohlbehalten wieder sehen. 
Gestern habe ich mich mit lieben Freunden getroffen und wir waren zusammen essen. Noch ein sehr schöner Abend. Also eigentlich war die Woche gar nicht so schlecht, wenn ich das jetzt alles so lese.
Beautytechnisch war die Freude auch riesen groß. Bei Dose of Colors ist der Liquid Lipstick "Stone" wieder auf Lager. Das Konto ist zwar leer gefegt, aber da konnte ich echt nicht widerstehen. Seit Monaten warte ich schon auf den Re-Stock! Juhuuuu.....


In der letzten Woche habe ich.....



[Gelesen] Facebook, Blogs, Twitter, Bloglovin, Pinterest, Instagram

[Gehört] Cheap Thrills -Sia & Sean Paul  

[Gesehen] Den ESC .... Kein Kommentar. Oder doch: Go Jamie-Lee go go!!! 

[Getan] Meine Schminksammlung aussortiert. 2 Tüten wandern in den Müll. Verkaufen kann man da nichts mehr von und auch zum Verschenken ist vieles zu alt.  

[Gegessen] Flammkuchen Elsäßer Art 

[Getrunken] Cola Zero und viele Schorlen     

[Gedacht] Einmal ohne das Klingel des Weckers ausschlafen und erholt aufwachen, das wäre toll. 

[Geärgert] Über eine wirklich unhöflichen Zumba-Trainer, der die Zumba-Stunde anscheinend mit der Bundeswehr verwechselt hat. 

[Gefreut]   Einfach über ein paar schöne Stunden gestern. 

[Geshoppt] Eine neue Handyhülle. Meine hat leider das Magnet verloren und schließt nicht mehr richtig.





Und das war auf Instagram los.....

 photo 13126714_1038485799532786_1382042718_n_zpsniklj4pn.jpg 

 Beim Hafengeburtstag war wunderbares Wetter. Fast schon Sommer..... 




 photo 13150861_621586981343212_1341723778_n_zpsdm1wjtu4.jpg 

  
 Erdbeerbowle ist Tradition bei jedem Hafengeburtstag. In meinem Fall ohne Alkohol.





 Ein blühender Apfelbaum direkt vor dem Balkon



   photo 13098977_1093355120725166_466922495_n_zps8bnybn4o.jpg


Eingang zum Beachclub "Del Mar"



   photo 13151005_242286479466804_649589426_n_zpsibp8xvoa.jpg


Mit er neuen Fotoapp auf meinem Handy kann mal super herum spielen . FotoRus oder so ähnlich heißt sie.



Ich wünsche euch einen schönen Pfingstmontag. Erholt euch noch etwas und lasst es euch gut gehen


Viele liebe Grüße

- Eure shalely -




Mittwoch, 11. Mai 2016

[Foundation] Fit me! Matte + Poreless Foundation

[Dieser Post enthält gesponsorte Produkte]



Hallo Mädels! Moin moin!



Heute geht es um ein neues Make-up von Maybelline, die "Fit me! Matte + Poreless Foundation". Ich hatte mich auf der Internetseite von Maybelline - klick - für einen Produkttest beworben und tatsächlich Glück dabei sein zu können. 
Das Make-up soll Mitte Mai in die Drogerien kommen und ich habe es auch schon in meinem dm-Markt entdeckt. Von daher wird es Zeit, dass mein Bericht fertig wird. Auf geht´s.....



 photo DSC_0329_zpswku0mabh.jpg




Maybelline sagt selber über diese Foundation: 


Unsere einzigartige Formel mit mikrofeinen Puderpartikeln kontrolliert Glanz, macht Poren unsichtbar und sorgt für einen ebenmäßig-matten Teint ohne Ränder. 
Erhältlich in 4 Nuancen

In den USA liegt der Preis bei $7,99. Wieviel es hier in Deutschland sein wird, kann ich nicht sagen. 



Allgemeines:

Erstmal war ich skeptisch.... nur 4 Farben, nun ja. Ich habe mich aber sehr gefreut tatsächlich mal die hellste Nuance zum Testen bekommen zu haben, nämlich die Nummer 105 "Natural Ivory". 
Das Make-up ist für normale bis fettige Haut geeignet, also perfekt für mich. Meine T-Zone, vor allem um die Nase und am Kinn, ist sehr fettig. Sonst hält sich das Glänzen in Grenzen. Außerdem soll sich die Farbe an den jeweiligen Hautton anpassen. 


 photo 20160501_162015_zpswqtmwals.jpg 


Verpackung:

Zum Testen habe ich so einen kleinen 10ml Tester bekommen. Wie ihr auf dem Presseflyer oben sehen könnt, wird das Make-up in einer auf dem Kopf stehenden Tube auf dem Markt kommen. In den USA ist die Flasche dieselbe wie die der normalen Fit me! Foundation. 


Auftrag:

Wie immer habe ich die Foundation mit den Fingern bzw. Händen aufgetragen. Das hat gut funktioniert. Das Make-up ließ sich gut verteilen und wurde dabei auch schön gleichmäßig. Die Textur würde ich als cremig bezeichnen, genau wie ich es am liebsten mag. Zu pastös mag ich nicht, zu flüssig ist auch schwierig. 


Farbe:

Meine Haut ist sehr hell. Und ich meine wirklich sehr! hell. In MAC Farbbezeichnungen kann ich es nicht ausdrücken, weil ich kein Make-up der Marke besitze. Bei der Maybelline dream wonder nude benutze ich Nr. 10 ivory, bei Max Factor Face Finity All Day Flawless paßt die Nr. 40 Light Ivory und vom Revlon Colorstay Make-up trage ich Nr. 110 Ivory. Vielleicht habt ihr so eine Vergleichsmöglichkeit.
Auf jeden Fall paßt die Nuance 105 recht gut. Wenn ich jetzt im Frühling wieder etwas mehr Farbe bekomme, dürfte es perfekt sein. Darüber bin ich schon mal sehr begeistert. Eine richtig helle Nuance ist so selten. 



 photo DSC_0333_zpsjgnidnvg.jpg



 photo DSC_0337_zpsp5gv4vdn.jpg

Mein Hals ist wirklich schneeweiß! Ihr seht es..... 



Deckkraft / Haltbarkeit /Mattierung

Jeder hat ja so seine Vorlieben bei Foundations, ich mag lieber eine mittlere bis hohe Deckkraft. Wahrscheinlich aus Gewohnheit, weil meine Haut es früher nötig hatte. 
Das Fit me! Matte + Porless Make-up hat eine leichte Deckkraft, würde ich jetzt mal sagen. Dadurch sieht es sehr natürlich aus. Für wirkliche Unreinheiten muss man wohl zum Concealer greifen. Gehört bei vielen aber sicherlich eh dazu. 
Jetzt kommen wir zu Haltbarkeit. Den Punkt habe ich absichtlich bis zum Schluss aufgespart, denn da liegt für mich der Knackpunkt. 
Direkt nach dem Auftrag sieht die Haut schön mattiert aus. Das bleibt auch etwa 3 Stunden so. Dann fängt meine T-Zone wieder an zu glänzen. Ich habe es erst ohne, dann mit Puder probiert. Das Ergebnis blieb in etwas gleich, wie ihr auf den unteren Bildern sehen könnt. Nach einem normalen Tag drinnen und an der frischen Luft war die Foundation am Ende irgendwie völlig von meiner Nase verschwunden. Das bin ich so nicht gewohnt. 



Und nun noch ein paar Tragebilder: 



 photo 20160501_160153_zpssrsqiuxd.jpg

Ohne Make-up nur mit etwas geschminkten Augen



 photo 20160501_160803_zpsbtuoja3k.jpg

Foundation frisch aufgetragen


 photo 20160501_161154_zpsn1vg54i7.jpg

Mit Lippenstift und Blush


 photo 20160502_183233_zpssa087izn.jpg
Nach einigen Stunden getragen.... Man sieht, dass meine Nase glänzt. Auf dem Bild kommt es nicht so gut raus, aber auch Kinn und Stirn waren nicht mehr wirklich mattiert.



Mein Fazit:

Es muss mal wieder erwähnt werden, jede Haut ist anders und ich kann hier nur über dem Ergebnis auf meiner Haut berichten.
Wer eine leichtere Deckkraft sucht, wird zufrieden sein mit dem Finish. Außerdem gibt es eine schöne helle Nuance. Für wirklich fettige/ölige Haut mattiert mir das Fit me! Matte + Poreless Make-up nicht stark genug. 



Wäre diese Foundation etwas für euch? Hat vielleicht noch jemand Glück gehabt und konnte testen? Ich verlinke euch dann gerne. Welches Make-up benutzt ihr für fettige oder ölige Haut?




Viele liebe Grüße
 photo nic36333_1_a_zps3cc7624a.jpg

Samstag, 7. Mai 2016

Freitagsfüller #367



Huhuuu Mädels! N´Aaabend.....



Irgendwie ist etwas ganz komisches passiert. Viele von euren Kommentaren sind im Spam-Ordner gelandet!?!?! Mir ist das eben nur durch Zufall aufgefallen. Auf jeden Fall werde ich das Lesen und Antworten versuchen morgen nachzuholen. Ist das bei euch auch schon mal passiert?! 

Ich hoffe ihr hattet einen schönen Feiertag oder Vatertag. Hier in Hamburg war herrliches Wetter und meine Mama und ich waren an der Alster und haben ein großes Eis gegessen. Das war die Premiere für dieses Jahr. Danach gab´s noch einen schönen Kaffee bei Starbucks mit allen Extras die man sich vorstellen kann.... 






1. Auf jeden Fall werde ich heute gut schlafen. In der letzten Zeit liege ich noch gar nicht ganz im Bett, da schlafe ich schon. Zum Snapchat gucken komme ich kaum noch. Da fällt mir ständig das Handy aus der Hand.

2. Dieses Jahr hatte ich noch gar nix  auf den Grill. 

3. Als letztes habe ich ganz viel Playmobil an mein Patenkind verschenkt.

4. Ich habe immer einen Rucksack bei mir  statt einer Handtasche, von wem ist völlig egal. Hauptsache schön viel Fächer und Lila! 

5. Was ist mit Lorde?! Ich mag ihre Musik total gerne und würde gerne noch mehr von ihr hören.

6.  Es ist schon traurig, dass ich hier so lange überlegen muss... Als ich in meinem T-Shirt festgesteckt habe, weil ich es beim Haarefärben so komisch runter gezogen hattehabe ich sehr gelacht. 

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf vielleicht doch noch etwas Snapchat gucken,  morgen habe ich auf jeden Fall ganz viel Zeit draußen in der Sonne geplant und Sonntag möchte ich evtl. zum Hafengeburtstag. Sonntagabends ist es da nicht mehr ganz so voll, aber ich muss mal sehen. Kommt auf meine Tagesform an! 



Ich wünsche euch ein ganz ganz tolles Wochenende, mit viel Sonnenschein und jede Menge schöner Stunden.
 photo nic36333_1_a_zps3cc7624a.jpg

Donnerstag, 5. Mai 2016

[Preview] Thomas Sabo - Charm Club Forever



Huhuuuuu Mädels!!! Moin moin.....



Der Frühling scheint jetzt endlich wieder zurück zu sein, heute hat zumindest hier in Hamburg herrlich die Sonne geschienen. 
Pünktlich dazu gibt es jetzt im Mai einen neuen Duft von Thomas Sabo mit dem Namen Charm Club Forever. 



Charm Club Forever

Ein prickelnder Flirt bis hin zur unendlichen Liebe: Die neueste Duftkomposition von THOMAS SABO, der blumig-frische Duft Charm Club Forever, erzählt von inniger Leidenschaft, der Fülle von Gefühlen und ewiger Verbundenheit.

Die sinnliche Raffinesse von Charm Club Forever steckt in den fließenden Übergängen der Duftstruktur – eine bewegende Signatur, die dem Symbol der Unendlichkeit folgt. Von fruchtigen Akkorden aus Birne, Bergamotte und leichten grünen Noten der Kopfnote über romantische Verbindungen aus Rosen, Jasmin und Veilchen als Herznote hin zu einer Kombination aus Amber, Zedernholz und frischem Moschus als sinnlicher Basis.

 photo sabo01.01b-thomas-sabo-charm-club-forever_zpsgyydsl6p.jpg

Das Zeichen der unendlichen Liebe findet sich, edel in Roségold geprägt, auch auf dem Flakon wieder. Die Schleife aus schwarzem Satin und der elegante kalligraphische Forever-Schriftzug versinnbildlichen die Kostbarkeit der Liebe.

Ein Duft für die Liebe – gemacht, um die schönsten Augenblicke für die Ewigkeit zu feiern.

THOMAS SABO Charm Club Forever Eau de Toilette 30 ml / 27,95 €*/ 37,00 CHF*
THOMAS SABO Charm Club Forever Eau de Toilette 50 ml / 39,95 €* / 55,00 CHF*




Ich bin sehr gespannt auf den neuen Duft. Charm Rose ist eines meiner liebsten Parfüms, dass ich sogar schon nachgekauft habe. Das ist kommt wirklich selten vor. Von daher werde ich beim nächsten Douglas Besuch die Augen offen halten.


Mögt ihr die Düfte von Thomas Sabo? Was meint ihr, könnte dieser neue Duft etwas für euch sein?




Viele liebe Grüße und einen tollen Feiertag
 photo nic36333_1_a_zps3cc7624a.jpg

Dienstag, 3. Mai 2016

[NotD] Cool Breeze & skycoaster




Huhuuuu Mädels! N´Aaabend.....



Für das letzte Wochenende habe ich mir mal wieder einen Gloss goes neon Lack von p2 geschnappt und auf die Nägel gepinselt. Ich hatte das komplette Set bei der lieben Jennie von Iced Coffee & Lipstick gewonnen.


 photo 20160501_161751_zps4zfn5rgh.jpg



Nachdem ich bei den ersten Versuchen mit den Glosslacken noch etwas enttäuscht war von der Haltbarkeit, habe ich dieses mal einen anderen Unterlack probiert. Und siehe da, alles hielt viel besser. 
Zuerst habe ich als Base diesen weißen Unterlack von essence genommen, da blätterte die ganze Geschichte schon am nächsten Tag wieder ab. Jetzt habe ich zu "Find me an oasis" von essie gegriffen. Der hat zwar einen lila Einschlag, hat den Glosslack aber trotzdem sehr schön zum Leuchten gebracht und die Haltbarkeit ist so auch super. 


 photo 20160501_162250_zpsr96m3upb.jpg


 photo 20160501_161815_zpsbyitotak.jpg



Neben "Find me an oasis" habe ich noch "Cool Breeze" von essence und natürlich den p2 Gloss goes neon Lack in "Skycoaster". 
Vielleicht lege ich mir doch noch den passenden Gloss goes neon color activator zu. So ein weißer Unterlack ist sicherlich auch für andere bunte Lacke toll. 


Habt ihr auch einen dieser Jelly-Nagellacke von p2? Was benutzt ihr als Unterlack? Gefällt euch die Kombi von skycoaster und cool Breeze?



Viele liebe Grüße und eine gute Nacht 
 photo nic36333_1_a_zps3cc7624a.jpg

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...