Montag, 28. September 2015

[Körperpflege] Balea Spray-On Bodylotion



Huhuuuuu Mädels! Moin Moin!!!



Beim Eincremen bin ich total nachlässig. Ich mag das klebrige Gefühl einfach nicht gerne auf meiner Haut. Zum Glück ist meine Haut nicht sonderlich trocken, so dass sie mir einiges verzeiht, wenn ich ein pflegendes Duschgel benutze. Trotzdem muss ab und an etwas mehr Feuchtigkeit einfach sein. Und so war ich sehr gespannt auf die Spray-on Bodylotion von Balea. 



 photo 20150726_152226_zpsrmc3l4zf.jpg


Erst mal ein paar Infos von der dm Internetseite. (Balea ist ja schließlich eine Eigenmarke von dm)

Das Balea Spray On Bodylotion spendet sofort Feuchtigkeit und hinterlässt ein Gefühl samtweicher und geschmeidiger Haut: der blitzschnelle Pflege-Kick. Zum Öffnen bzw. Schließen den Sprühkopf auf- bzw. zudrehen. Einfach kontinuierlich aufsprühen, kurz eincremen, fertig.

Inhalt: 150ml
Preis: 2,95 EURO


 photo 20150726_152246_zpsdj1u0wmm.jpg



Meine Meinung zur Spray-On Lotion:

Die Dose hat keinen Deckel, man dreht einmal am "Kopf" der Dose und die Düse ist geöffnet. Durch drücken auf den "Kopf" erzeugt man einen feinen Sprühnebel. Das klappt wirklich sehr gut. Es kommen keine groben Tropfen auf der Haut an, sondern eine ganz leichte Schicht Flüssigkeit. 
Dann müssen leider doch die Hände ran und die Flüssigkeit muss etwas mehr verteilt und in die Haut massiert werden. Dabei wird das ganze dann mehr zu einer weißlichen Lotion. 
Die Spray-On Lotion zieht sehr sehr schnell ein und die Haut fühlt sich danach weich und gepflegt an. Einen nennenswerten Eigengeruch hat die Bodylotion nicht und der Duft der vorhanden ist, verfliegt sehr schnell. 

Gaaanz wichtig!!!!
Beim Aufsprühen geht oft etwas daneben, weil man einfach rechts und links an Arm oder Bein vorbei sprüht. Entweder man sprüht noch in der Dusche oder man  sollte ein Handtuch unterlegen. Und Achtung, die Kacheln und fließen können durch den Cremefilm extrem rutschig werden..



 photo 20150726_152357_zpsehpszgib.jpg
Frisch aufgesprüht, man kann das Glänzen auf der Haut erkennen




Mein Fazit:
Für den Preis von 2,95 EURO bekommt man eine tolle Bodylotion die die Haut gut pflegt und keinen starken Eigengeruch hat. Das ist nämlich gar nicht meines, wenn sich der Duft der Lotion mit meinen Parfüm vermischt und alles riecht durcheinander. 
Leider hat sich der Traum, dass man keine Klebefinger mehr hat, nicht wirklich erfüllt. Die kurze Einwirkzeit entschädigt dafür aber etwas.


Habt ihr die Spray-On Lotion auch schon benutzt? Wie sind eure Erfahrungen? Welche ist eure liebste Bodylotion?



Viele liebe Grüße und bis bald
 photo nic36333_1_a_zps3cc7624a.jpg

Samstag, 26. September 2015

Freitagsfüller #339


Huhuuuu Mädels! N´Aaabend....



Man, was für eine Woche. Ich habe das Gefühl gar nichts geschafft zu haben. Das frustriert mich total. Es geht einfach nichts voran.
Ich warte noch immer auf Nachricht von Vodafone, wie schon seit 2 Wochen. Es stehen noch 2 Pakete aus und ich weiß nicht, was da so lange bei der Lieferung dauert. Ich meine, irgendwas geht ja immer schief, aber das eine Paket scheint noch nicht mal los geschickt worden zu sein. Mein Auge ist auch noch nicht besser, dafür hatte ich Anfang der Woche wieder übelste Magenschmerzen und den Rest der Woche tat es dann an der Stelle weh, an der eigentlich die Gallenblase sitzen würde. Die habe ich ja nun aber schon abgegeben. Grrrrr......es nervt kolossal und kann eigentlich nur noch besser werden. 




von Barbara auf scrap-impulse

1. Genau heute war ich so genervt, dass ich an die Elbe gefahren bin und in der Sonne einen Kaokao getrunken habe.

2. Ich mag nichts an kühlen Herbstabenden.

3. Ich möchte mir gerne sooooo viel  kaufen. Die neue Sleek-Palette gefällt mir, die Colour Pop Sachen sind auch wunderschön, den einen oder anderen Eyeshadow von Makeup Geek. Und dann gehts weiter.... einen lila Winterlmantel würde ich mir wünschen, einen beigen Cardigan. Ok, soll ich weiter machen?! ;-)

4. Leggins sind ist sehr bequem . 

5. Eltern....also meine sind mir sehr wichtig.   

6. Die Comics von Ruthe sind total witzig. 

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Lesen einiger Blogposts, morgen habe ich einkaufen, koch und mich nicht!!! aufregen geplant und Sonntag möchte ich am verkaufsoffenen Sonntag in den Geschäften stöbern!



Viele liebe Grüße und ein tolles Wochenende......
 photo nic36333_1_a_zps3cc7624a.jpg

Dienstag, 22. September 2015

[TAG] Wieviel - wofür



Huhuuuuu Mädels! N´Aaabend.....



Der TAG geht nun schon eine Weile durchs Netz und ich finde ihn wirklich interessant. Die liebe Zimtschnute hat mich zum "Wievil - Wofür" TAG aufgerufen. Dabei geht es um die Frage, wieviel man bereit ist für Kosmetikprodukte auszugeben. Wo die eigen Schmerzgrenze liegt. 

Nun muss ich sagen, dass mein Budget für Kosmetikartikel nicht sehr hoch ist. Daher kaufe ich meistens im Drogerie-Preis-Bereich. Die Preisklasse von MAC ist für mich im Grunde schon Luxus. Trotzdem würde es natürlich auch eine Grenze geben, wenn ich mehr Kohle zur Verfügung hätte. Ganz klar. Also.... Es geht los. 


 photo DSCN0008_zpsj47fihc2.jpg



 photo PicsArt_09-17-12.50.07_zpsdzbrio1v.jpg


Gleich mal mit einem Produkt starten, das eigentlich wohl jeder in seiner Schminksammlung hat. Meine Anforderungen an Wimperntusche sind nicht sehr groß. Bitte ein kräftiges Schwarz, ohne Klumpen, ohne Krümeln!!!! und schnelles trocknen. 
Meine Mascaras habe ich bis jetzt immer von essence, manhattan oder allerhöchstens von Maybelline gekauft und war damit zufrieden.
Allerdings konnte ich einige hochpreisige Exemplare testen. Die "They´re real" von benefit finde ich super. Tolle Bürste und die Wimpern sehen klasse aus. ABER der Preis......

Höchstgrenze: ca. 8,- EURO




 photo PicsArt_09-17-12.50.07_zpsgqt6526r.jpg


Bei der Foundation sieht es schon etwas anders aus. Immerhin trägt man das Make-up den ganzen Tag auf der Haut. Da habe ich schon etwas mehr Ansprüche. Meine liebsten Foundations sind im Moment die "Revlon Colorstay für ölige Haut", "Maybelline Dream Wonder Nude" und "MaxFactor Face Finity All day flawless". Außerdem benutze ich sehr sehr gerne Mineralfoundations, bei denen auch mein teuerstes Produkt in dieser Kategorie zu finden ist, die kompakte Mineralfoundation von La Roche Posay. 

Höchstgrenze: ca. 20,- EURO




 photo PicsArt_09-17-12.50.07_zpsssnmhkc6.jpg


Früher habe ich kaum Puder über das Make-up aufgetragen. Seit dem meine Haut sich dazu entschieden hat, sehr fettig zu werden, sieht das anders aus. Mein ständiger Begleiter ist der Maybelline "Matt Maker". Der funktioniert bei mir sehr gut und ich probiere da gar nicht mehr mit anderen Varianten herum. Oder ich greife zum transparenten Puder von essence. 

Höchstgrenze: 10 EURO


 photo PicsArt_09-17-12.50.07_zpswi6fwxih.jpg


Blush und ich..... nun ja! Viel habe ich nicht in meiner Sammlung. Vielleicht 10 Stück, wenn überhaupt. Es ist ein Produkt, bei dem ich einfach nicht die Begeisterung habe, ein rosa in noch einer weiteren, etwas abweichenden Nuance besitzen zu müssen. Auf jeden Fall sollte die Rougefarbe kühl sein, also eher rosa. Ich suche schon Ewigkeiten nach einem tollen kühlen Lilaton, für den ich dann auch mehr ausgeben würde. Generell bin ich hier aber wirklich geizig.

Höchstgrenze: ca. 5,- EURO.



 photo PicsArt_09-17-12.50.07_zpsqfwjib8o.jpg


Es wird immer besser. Oder eher weniger..... Bronzer sind ziemlich einsam bei mir. Es sind vielleicht gerade mal 5 Stück!?! Hier geht es mir nun völlig ab, viele verschiedene Varianten besitzen zu wollen. Mein perfekter Bronzer ist matt und kühl vom Farbton her. Wonach schreit das?! Genau, nach NYX-Taupe, der bei mir fast ausschließlich zum Einsatz kommt, wenn ich überhaupt Bronzer benutze. Wenn ich den mal nicht zur Hand habe, greife ich zu einem p2 Bronzer aus einer LE die "What´s up Beach Babe" hieß. Den mag ich auch sehr. 

Höchstgrenze: ca. 5,- EURO




 photo PicsArt_09-17-12.50.07_zpsldm43twi.jpg


Wir kommen wieder mehr zu meinen Produkten. Eyeliner.... Ich besitze unzählige Kajalstifte, Geleyeliner und Eyeliner in Stiftform. Man wird mich selten ohne einen schwarzen Lidstrich sehen, ist die Zeit morgens auch noch so knapp. (außer ich habe wie jetzt einen Gerstenkorn *nörgel*) Meistens benutze ich halt das schlichte schwarz, ich bin aber auch immer auf der Suche nach tollen, speziellen Farben. Und dafür würde ich dann auch etwas mehr ausgeben. 

Höchstgrenze: 15,- EURO



 photo PicsArt_09-17-12.50.07_zpswgkbjdbs.jpg

Yes, mein liebstes Schminkiprodukt. Schon lange habe ich nicht mehr gezählt, wieviele hier eigentlich herum liegen. Aber das ist echt ein Suchtprodukt für mich. Und hier sehe ich auch den noch so kleinen Unterschied im zigsten Lila in meiner Sammlung. Meine MAC Exemplare habe ich alle geschenkt bekommen oder in Blogsales erstanden. Mein teuerster Eyeshadow ist von Urban Decay, ich liebe ihn abgöttisch. 

Höchstgrenze: 20,- EURO



 photo PicsArt_09-17-12.50.07_zpsottzvdds.jpg

Lipp-Pencil habe ich erst vor ein paar Monaten für mich entdeckt. Allerdings benutze ich sie nicht zum Umranden der Lippen, sondern mit einer Lippenpflege drunter als Lippenstift. Es gibt ein paar wirklich schöne Farben, die vor allem meistens matt sind. Mein erklärter Liebling ist "Plum Cake" von essence. "Stone" von MAC hat mich auch gereizt, aber da hat mir der Preis (knapp 16,- EURO) dann doch den Atem verschlagen.

Höchstgrenze: 5,- EURO



 photo PicsArt_09-17-12.50.07_zpsjlb12p0f.jpg


Und hier ist die nächste Suchtkategorie von mir. Lippenstifte.... hach. Es stehen schon zig Nudefarben zu Hause?! Egal, der hier hat bestimmt noch eine andere Nuance. Kennt ihr, ne?! Meine Lippen sind extrem trocken und ich muss sehr aufpassen, dass sie durch den Lipstick nicht noch mehr ausgetrocknet werden. Von daher gebe ich auch schon etwas mehr Geld aus, wenn ich eine Farbe finde, die mir gefällt und die schön pflegend ist. 
Meine teuersten Kandidaten sind von MAC und von Beauty is Life. 

Höchstgrenze: 25,- EURO (was mir jetzt schon fast unangenehm ist)




 photo PicsArt_09-17-12.50.07_zpsnsnuhcsx.jpg

Ich liebe Nagellacke, schon immer. Und ich habe schon immer alle möglichen bunten Farben getragen. Und es kommen auf mysteriöse Weise immer neue dazu. Allerdings muss ich sagen, dass ich nicht dazu bereit bin, extrem viel Kohle für die bunten Fläschchen auszugeben. Meistens oder sehr oft gibt es früher oder später Dupes im Drogeriebereich und die reichen mir locker. Meine Schmerzgrenze liegt hier im Bereich von essie. 

Höchstgrenze: ca. 8,- EURO




So, das war es auch schon. Irgendwie ist mir während des Tippens durch den Kopf gegangen, dass die Höchstgrenzen doch auch durchbrochen werden können. Wenn mir irgendwo der Traum von einen Nagellack oder der schönste aller Eyeliner begegnen sollte, kann es sehr gut sein, dass ich dann doch schwach werde. Kommt dann halt auf den Kontostand in dem Moment an. ;-)


Nun möchte ich gerne wissen, wie die Lage bei diesen tollen Bloggerinnen aussieht:





und alle die noch gerne dabei sein möchten.


Viele liebe Grüße und eine gute Nacht
 photo nic36333_1_a_zps3cc7624a.jpg
 photo nic36333_1_a_zps3cc7624a.jpg

Freitag, 18. September 2015

Freitagsfüller #338



Huhuuuuu Mädels! Moin, Moin!!!!



Die Woche ist schon wieder rum..... und es gab irgendwie nur Ärger. Ich wollte in die Heide mit meinen Eltern, das Wetter war aber so schlecht, dass wir es auf Samstag verschoben haben. Hoffentlich ist es da besser. 
Am Mittwoch hatte ich einen Termin bei meiner Kosmetikerin und wollte danach noch etwas shoppen. Aber.... es hat geschüttet ohne Ende. Mmmpf!!!!
Außerdem habe ich mir eine Nagelbett-Entzündung am großen Zeh eingefangen. Total unangenehm. Sport viel daher aus. Zum Glück wird es langsam besser.

Und zu allem Überfluss muss mein Auto noch in Werkstatt. Irgendwie machen die Bremsen komische Geräusche und das ist mir nun gar nicht geheuer. Ich hoffe, es wird nicht zu teuer. 

Es kann echt nur noch besser werden.......




von Barbara auf scrap-impulse

1. Es gibt Tage, da könnte man ausrasten.

 2. Der Sommer dauerte wie immer nicht lange genug. 

 3. Als mir letztens der Dusch-Schlauch beim Haare waschen geplatzt ist, habe ich sehr  gelacht.

 4. Meine Mutter ist sehr wichtig für mich. 

 5. Eigentlich habe ich nie kalte Füße. 

 6. Die erste Kürbissuppe die ich probiert habe mochte ich nicht und dabei ist es auch geblieben. Ich mag einfach keinen Kürbis.  

 7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein Cocktail, morgen habe ich einen Ausflug in die Lüneburger Heide  geplant und Sonntag möchte ich ausschlafen!


Viele liebe Grüße und ein tolles Wochenende......



 photo nic36333_1_a_zps3cc7624a.jpg

Mittwoch, 16. September 2015

[Preview] Balea Limited Edition: Der Herbst kommt


Huhuuuu Mädels! Moin Moin!!!!



Die Sommerausgaben der Balea-Produkte wie Duschgele, Aftersun-Haarspray usw. haben mir sehr gut gefallen. Für den Herbst gibt es auch wieder einige limitierte Produkte, die es jetzt zu bestaunen gibt. 


Balea Limited Edition: Der Herbst kommt!




eben noch war es Hochsommer und plötzlich ist es passiert: die Füße frieren in offenen Schuhen und am Abend wird es viel schneller dunkel.
 
Doch die anbrechenden Herbsttage haben nicht nur Schattenseiten. Bald wird das Laub wieder bunt leuchten und die Sonne gibt noch einmal alles, um für goldene Herbsttage zu sorgen. Damit auch in deinem Badezimmer die neue Saison Einzug halten kann, gibt es jetzt die neue Herbst/Winter-Limited Edition von Balea.
 
Nach und nach erobern die neuen Duschen, Bodylotions sowie eine Seife und ein Deo deinen dm-Markt. Wann genau du welches Produkt im Regal findest, das verraten wir dir bei der Produktbeschreibung.



Balea Frozen Breeze Duschgel

Entführt die Sinne mit lieblich-zartem Duft von Veilchen und Himbeere auf eine bezaubernde Entdeckungsreise. Die Feuchtigkeitspflegeformel bewahrt die Haut vor dem Austrocknen und der Duft sorgt für ein angenehmes Duscherlebnis.
Verfügbar ab Mitte / Ende September.
Vegan.
300 ml: 0,55 €
1 l: 1,83 €

Balea Cool Blossom Duschgel

Belebt mit spritzig-intensivem Duft von Neroli-Blüten und Blutorange Körper und Geist. Der Duft sorgt für ein zauberhaftes Duscherlebnis. Die Feuchtigkeitspflegeformel bewahrt die Haut vor dem Austrocknen.
Verfügbar ab Mitte / Ende September.
Vegan.
300 ml: 0,55 €
1 l: 1,83 €

Balea Frost Flower Duschgel

Entfaltet seine raffinierten Reize mit betörend-sinnlichem Duft von Rose und Passionsfrucht. Der Duft sorgt für ein angenehmes Duscherlebnis. Mit einer Feuchtigkeitspflegeformel, die die Haut vor dem Austrocknen bewahrt.
Verfügbar ab Mitte / Ende September.
Vegan.
300 ml: 0,55 €
1 l: 1,83 €

Balea Frozen Breeze Bodylotion

Entführt die Sinne mit lieblich-zartem Duft von Veilchen und Himbeere auf eine bezaubernde Entdeckungsreise. Zieht schnell ein, schenkt Feuchtigkeit und pflegt wohltuend. Wertvolle Öle auf pflanzlicher Basis und Glycerin sind enthalten.
Verfügbar ab Mitte / Ende September.
Vegan.
200 ml: 1,25 €
100 ml: 0,63 €

Balea Frost Flower Bodylotion

Entfaltet seine raffinierten Reize mit betörend-sinnlichem Duft von Rose und Passionsfrucht. Die milde Rezeptur schenkt der Haut Feuchtigkeit und pflegt sie geschmeidig. Die leichte Emulsion lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein.
Verfügbar ab Mitte / Ende September.
Vegan.
200 ml: 1,25 €
100 ml: 0,63 €

Balea Frozen Breeze Creme Seife

Entführt die Sinne mit lieblich-zartem Duft von Veilchen und Himbeere auf eine bezaubernde Entdeckungsreise. Die Pflegeformel mit feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen bewahrt die natürliche Balance der Haut.
Verfügbar ab Ende September / Anfang Oktober.
Vegan.
500 ml: 0,65 €
1 l: 1,30 €

Balea Cool Blossom Deo-Bodyspray

Belebt mit spritzig-intensivem Duft von Neroli-Blüten und Blutorange Körper und Geist. Das erfrischende Deo-Bodyspray vitalisiert die Haut und belebt die Sinne. Das Deo-Bodyspray bietet perfekten Deoschutz – 24 Stunden lang. Es schützt wirksam vor Körpergeruch, schenkt ein gepflegtes Gefühl und wirkt rund um die Uhr. Ohne Aluminiumsalze.
Verfügbar ab Ende September / Anfang Oktober.
Vegan.
200 ml: 0,85 €
100 ml: 0,43 €

Balea Cool Blossom Shampoo

Belebt mit spritzig-intensivem Duft von Neroli-Blüten und Blutorange Körper und Geist. Die Pflegeformel mit blumigen Duft verwöhnt das Haar und reinigt es sanft, aber gründlich. Ihr Haar strahlt in faszinierendem Glanz. Der intensive fruchtige Duft verzaubert die Sinne.
• Die Pflegeformel mit spritzig-intensivem Duft von Neroli-Blüten und Blutorange vitalisiert Haar und Kopfhaut.
• Die Rezeptur pflegt das Haar dank des Aufbaukomplexes mit Vitamin B3 und Provitamin B5 wunderbar geschmeidig.
• Besonders milde Rezeptur.

Verfügbar ab Mitte September.
Vegan.
300 ml: 0,65 €
1 l: 2,17 €




Vor allem auf die Duschgele freue ich mich und auf die Handseife.



Benutzt ihr Balea-Produkte? Wie haben euch die Sommerdüfte gefallen?





Viele liebe Grüße
 photo nic36333_1_a_zps3cc7624a.jpg

Dienstag, 15. September 2015

"Wochenrückblick" 04/15 & Bilder von der Ostsee



Huhuuuu Mädesl! N´Aaaabend....



Soooo, da bin ich wieder. Meine Mama hatte Urlaub und wir haben viel unternommen. Shopping, Eis essen an der Alster, Beachclub, Hamburger Cruise Days.
Und einige Tage an der Ostsee war ich auch mit meinen Eltern. Wie immer hat es uns im  September auf die wunderschöne Insel Fehmarn gezogen. Wir hatten unheimliches Glück mit dem Wetter. Obwohl für einen Tag nur Regen vorausgesagt war, gab es dann tatsächlich doch nur 2 Schauern. Den Rest der Zeit hat die Sonne geschienen und es war ordentlich windig. Also perfekt für Spaziergänge am Strand usw. Auch wenn es viel zu kurz war, habe ich mich doch etwas erholt. Immerhin......



In der letzten Woche  Zeit habe ich.....


[Gelesen] Facebook, Blogs, Twitter, Bloglovin, Pinterest, Instagram


[Gesehen] Schlag den Raab; Endlich wieder Fußball 

[Getan] Winged Eyeliner geübt  

[Gegessen] Viel zuviele leckere Torten auf Fehmarn gegessen. Ich sag´euch, da gibt es Nusstorten...... Mmmmhhhhh

[Getrunken] Cola Zero und alkoholfreie Cocktails   

[Gedacht] Es könnte alles so schön sein...... 

[Geärgert] Auto muss Ende der Woche in die Werkstatt; Nagelbettentzündung am großen Zeh 

[Gefreut]   Die blaue Beleuchtung des Hafens war wieder wunderschön. 

[Geshoppt] Oh Gott, so einiges vor allem schon für die Urlaubstage. Feuchttücher,  kleine Shampooproben usw. Heute gerade einen Geleyeliner und ,-pinsel von alverde, Labello Lipbutter und einen bouncy Eyeshadow von Catrice.



Und jetzt noch ein paar Bilder von Fehmarn....




 photo 20150905_162220_zps9pxq8hyb.jpg

Blick aus dem Fenster


 photo 20150903_190152_zpsarf15snp.jpg

Yachthafen am Südstrand


 photo 20150903_193334_zpssycu1qug.jpg



 photo 20150904_131359_zpskmyrnqvf.jpg

Der kleine Hafen von Orth


 photo 20150904_130425_zps7kxzikul.jpg

Kitesurfer


 photo 20150904_184951_zpsdsguxmei.jpg

Sonnenuntergang bei Lemkenhafen


 photo 20150904_190349_zps7i2pu8fl.jpg

Frische Krabben müssen einfach sein


 photo 20150905_125036_zpssclmgdha.jpg

Seenotrettungkreuzer in Burgstaaken. Es gibt da auch ein kleines Museum 


 photo 20150904_133728_zpsjmvisaty.jpg

Der erwähnte Kuuuuchen


 photo 20150905_131938_zpsbdyzoira.jpg



 photo 20150905_155622-1_zpsrxtpibbr.jpg

Der beste Kokosquark den es gibt. Aus der Quakeria am Südstrand


Ich wünsche euch allen eine gute Woche. Laßt euch nicht stressen......

 photo nic36333_1_a_zps3cc7624a.jpg

Mittwoch, 2. September 2015

[Kurzer Tipp] Garnier natural beauty Shampoo



Huhuuuu Mädels! N´Aaaabend.....



Der kurze Tipp ist heute wirklich nur ganz kurz. Es geht um mein momentanes Lieblingsshampoo und das ist von Garnier.


Natural beauty Shampoo Olivenöl und Zitrone


 photo 20150726_152142_zpsa02fcryl.jpg



Garnier sagt auf ihrer Internetseite - klick -

Garnier Natural Beauty Aufbau-Pflege mit Olivenöl und Zitrone - Pflege für trockenes, strapaziertes Haar. Speziell für die Pflegebedürfnisse von trockenem und stumpfem Haar hat Garnier das Natural Beauty Aufbau-Shampoo mit Olivenöl und Zitrone entwickelt. Es verbindet wohltuende Pflege mit seidigem Glanz – ohne Dein Haar zu beschweren.


Das Shampoo kostet um die 2,- EURO, ich habe 1,90 EURO bezahlt. Dafür bekommt man 300ml. Laut Garnier enthält das Shampoo weder Silikone noch Parabene und soll das Haar pflegen und für seidigen Glanz sorgen. 

Hier geht es zu den Inhaltsstoffen




 photo 20150726_152155_zps2k6jceh3.jpg



Als erstes mal.... dieser Duft. Einfach herrlich. Unheimlich schön nach Zitrone, dabei aber nicht nach Klostein oder so. Ein typischer Sommer,- / Urlaubsduft. Das Shampoo schäumt super auf, ich mag ja Schaum beim Haarewaschen. Trotzdem läßt es sich ganz leicht wieder ausspülen. Der Duft hält sich auch nach dem Waschen noch eine ganze Zeit in den Haaren und es fühlt sich weich an. Außerdem verträgt meine Kopfhaut das Shampoo sehr gut ohne auszutrocknen oder zu schuppen. Wie gesagt, im Moment eines meiner liebsten Shampoos.
Es gibt eine passende Spülung, die ich aber noch nicht ausprobiert habe. Sobald mein momentanes Produkt leer ist, werde ich das aber nachholen.



Kennt ihr das Natural beauty Shampoo? Wie gefällt es euch? Benutzt ihr Shampoos von Garnier?



Viele liebe Grüße und eine gute Nacht
 photo nic36333_1_a_zps3cc7624a.jpg

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...