Dienstag, 20. Januar 2015

[Review] essence Limited Edition "like an unforgattable kiss" inkls. Swatches & Tragebilder


Huhuuuu Mädels! N´Aaaaabend......


Nachdem ich die Limited Edition "Like an unforgattable kiss" von essence heute nun im Budnikowsky stehen sehen habe, wird es ganz dringend Zeit diese Review zu tippen. 


Als erste einmal vielen Dank an das essence-Team für das Zusenden der Produkte zum Testen. Ich habe mich sehr gefreut, dass ich einmal weider Losglück hatte. 

Wer sich vor der Review erst noch einmal die Preview ansehen möchte, kann einfach - hier - klicken. 
Zu der gesamten LE gehören:

  • 3 Lidschatten, je EURO 1,79
  • 3 Lipsticks, je EURO 2,29
  • 1 Lip Smoother, EURO 1,99
  • 2 Duo Blushes, je EURO 3,29
  • 1 Blush-Brush, EURO 2,79
  • 4 Nagellacke, je EURO 1,79 EURO
  • 1 Parfüm, EURO 6,99 (50ml)



Und diese Produkte hatte ich in meinem Päckchen:


 photo DSCN1809_zps17f612b3.jpg




essence like an unforgettable kiss – fragrance


 photo DSCN1795_zpsde04234e.jpg

Ich bin ganz, ganz schlecht im Beschreiben von Düften und zitiere daher einfach mal den Text der essence Pressemitteilung:

Die Kopfnote sorgt mit Pink Grapefruit, Mango sowie Mandarine für eine fruchtige Frische und wird in Verbindung mit Maiglöckchen und  Himbeere in der Herznote zu einer leichten süßlich-floralen Komposition. Die Basis bilden cremiges Sandelholz, Moschus und Vanille – Ingredienzen, die dem Duft Wärme schenken

Schon mit einem Sprühstoß nimmt man den Duft deutlich und intensiv wahr. Der Duft haftet sehr lange, so dass ich sagen würde, für den kleinen Preis von 6,99 EURO pro 50ml Parfüm hat man ein super Preis-Leistungs-Verhältnis. Außerdem mag ich das schlichte, cleane Design der essence Flacons. Alles weitere ist, wie immer bei Parfüms, reine Geschmackssache. Mir ist der Duft wirklich zu süß, also habe ich meine Freundin gefragt, ob er ihr gefällt. Und sie war begeistert und hat sich sehr gefreut, als ich ihr den Flakon geschenkt habe. Also einfach dran schnuppern. Im Anschluß an diese LE geht das Parfüm in das Standartsortiment über. 


essence like an unforgettable kiss – nail polish


 photo DSCN1810-horz_zpsc1d770ec.jpg


Von den Lacken habe ich alle 4 Varianten zum Testen bekommen. Sie sind für mich das Highlight dieser Limited Edition. Bis auf das Orange gefallen mir alle Farben sehr gut. Sie stimmen mich schon einmal auf den Frühling ein. Am schönsten finde ich den Mint-Ton. 
Erst dachte ich irgendwie, der Pinsel wäre kleiner als bei den gewöhnlichen essence Lacken. Da habe ich mich aber geirrt, wie ihr auf dem Bild oben sehen könnt.
Wie eigentlich alle essence Nagellacke, lassen sich auch diese ganz einfach auftragen und die Trockenzeit ist im normalen Bereich. 
Die Polishes aus dieser LE haben alle samt keinen Glitzer oder Glimmer und haben ein Finish, wie ich es am liebsten mag. Mit zwei Schichten decken sie perfekt. 

 photo 532_zps3bc3c94e.jpg
Von links nach rechts: Nothing but lovestonde, You let my heart skip a beat, Pink me, Always on my mint. Jeweils in 2 Schichten. 


essence like an unforgettable kiss – eyeshadow


 photo DSCN1811-horz_zps972cc7e3.jpg


Von den Lidschatten durfte ich den lilanen "#cloud number nine" ausprobieren. Was für ein toller Name....! Und wie passend, da ich lila doch so gerne mag. Der Lidschatten ist mit einer hübschen Kussmund-Prägung ausgestattet, was ich sehr passend zum Thema finde. 
Der Eyeshadow hat eine stark schimmernde Textur und eignet sich wohl am besten zum Highlighten oder verblenden. Pur auf dem Augenlid aufgetragen, sieht man nicht ganz so viel vom Lila. Ein AMU könnt ihr am Ende des Posts betrachten.
Der linke Swatch ist ohne, der rechte auf der Rival de Loop young e/s Base aufgetragen. 


essence like an unforgettable kiss – duo blush


 photo DSCN1812-horz_zps3af13da0.jpg


Die Blushes sind wohl im wahrsten Sinne des Wortes das Herzstück dieser Limited Edition. (hahaha....Schenkelklopfer). Ich freue mich sehr die rosane Variante "Pink me" bekommen zu haben. Coralle steht mir nämlich ganz und gar nicht auf den Wangen. 
Das Rouge besteht aus einer sehr hellen, leicht Schimmernden und einer dunkleren Farbe ohne Schimmer oder Glitzer. Oben seht ihr erst die helle, dann die dunklere und schließlich beide Farben vermischt geswatcht.
Für das Ergebnis auf dem Handrücken mußte ich ordentlich schichten mit dem Finger. Unten im Gesamtbild sieht man es noch deutlicher, das Blush gibt nur sehr wenig Farbe ab. Ich mag es wirklich dezent auf den Wangen, aber etwas mehr Pigmentierung wäre hier für mich schöner gewesen. 
Umso besser gefällt mir das Herzchendesign der Hülle. Sicherlich wird er in meiner Vitrine mit den hübschen Drogerieschätzen perfekt aussehen. 


essence like an unforgettable kiss – lip smoother & essence like an unforgettable kiss – lipstick


 photo DSCN1815-horz_zps2f2dc6ad.jpg

Den Lipsmoother empfinde ich als angenehm und durchaus auch als pflegend auf den Lippen. Er hat eine glossähnliche Textur, vielleicht etwas fester und enthält einige wenige Peelingkörner. Den Geschmack würde ich als fruchtig-süßlich bezeichnen. Auf den Lippen hinterläßt er einen durchsichtigen Glanz. 

Von den Lipsticks habe ich den knallroten Ton mit dem schönen Namen "Keep clam and kiss me" erhalten. Ich und knallige Lippenfarben.... hahahaha!!!! 
Lassen wir einfach einmal weg, dass ich solche Farben kaum trage, gefällt mir der Lipstick gut. Er hat eine angeschrägte Form, die den Auftrag erleichtert. Das Finish ist halbdeckend, würde ich sagen. Und das Tragegefühl angenehm und nicht austrocknend. 


 photo DSCN1821_zps9df390ee.jpg



Und jetzt noch ein Look mit einigen der Produkten:


 photo DSCN1823-horz_zpsbfccd95b.jpg


Entschuldigt die Qualität der Bilder. Das düstere Wetter usw., ihr kennt das ja. Benutzt habe ich den Lipstick, das Blush und den Lidschatten. Beim AMU habe ich noch etwas mattes Schwarz im Außenwinkel aufgetragen. 


Mein Fazit:
Eine schöne LE zum kommenden Valentinstag, wenn man zarte Make-up Looks mag. Meine persönlichen Highlights sind die Nagellacke und der Blush-Pinsel, den ich ab sofort jagen werden. Und auch der Duft ist von der Qualität her top. 


Weitere Reviews, Swatches und Tragebilder findet ihr z.B. hier:

My bathroom is my Castle (Britta hat im Grunde genau die Farben zum Testen bekommen, die ich nicht im Paket hatte)



- Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos von essence zum Testen bereit gestellt. -


Wie gefällt euch diese LE? Werdet ihr auf die Jagd gehen? Habt ihr auch über diese Limited Edition berichtet, dann verlinke ich euch gerne hier noch mit?!


Viele liebe Grüße und eine gute Nacht







 photo nic36333_1_a_zps3cc7624a.jpg

Kommentare:

  1. Erst einmal Glückwunsch, dass du testen durftest:)! Freut mich unglaublich für dich!:)
    Ich muss jedoch sagen, dass mir die LE nicht so zugesagt hat. Weder Blush, noch Pinsel und alles... Nicht meine LE! Trotzdem freue ich mich für dich:)
    Schönende Abend dir!
    Melle

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte bei der Auslosung kein Glück, die Lacke habe ich mir daher alle so gekauft. :D Bloß bin ich noch nicht zum lackieren gekommen, das hole ich die Tage aber nochmal nach. :)

    Liebe Grüße,
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also mir gefallen sie nach wie vor sehr gut. Sie haben auch einige Tage gehalten. Obwohl ich keinen Überlack aufgetragen habe.

      Löschen
  3. Hmmm, die LE hat zwar einen netten Namen, aber es ist ja nicht wirklich was Neues und Limitiertes dabei. Außerdem finde ich die Verpackung ...eher für 13-15-jährige ansprechend.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. essence richtet sich insgesamt ja eher an jüngere Mädels/Frauen, denke ich. Von daher kannst du da durchaus recht haben. Ab und zu mag ich mit meinen 37 Jahren aber auch noch kitschige Verpackungen. ;-)

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...