Donnerstag, 8. Januar 2015

[Persönliches] Ein Jahresrückblick am Geburtstag & die meistgeklickten Posts 2014



Huhuuu Mädels! N´Aaaabend.....


Also, ich habe heute Geburtstag und nun muss ich schon sagen, dass ich Ende 30 bin, wenn mich jemand fragen sollte. Genauer gesagt, 38. Aber was soll´s, man ist so jung wie man oder frau sich fühlt. :) 
Das Jahr ist ja noch ziemlich jung und der Geburtstag ist auch immer ein guter Anlass einmal zurück zublicken. Und das möchte ich jetzt etwas tun. Vielleicht interessiert euch ja etwas, was so im letzten Jahr los war. 


Bei mir Privat:
Ganz ehrlich?! Privat war das letze Jahr ziemlich für den Popo.... :( 
Als ich Silvester 2013/2014 gefeiert habe, hatte ich noch die große Hoffnung, dass alles etwas ruhiger und besser werden würde. Aber das war ja wohl gar nichts. Meine Tante war Anfang des Jahres zwei Monate lang immer wieder im Krankenhaus. Erst mit einem Lungenkollaps, dann mit Herzproblemen und schließlich mit einem leichten Schlaganfall. 
Als wir uns von dem Schrecken erholt hatten, hatte mein Papa am Karfreitag einen Schlaganfall. Der Schock war noch größer. Denn auch wenn er sehr anstrengend, ungerecht und streitsüchtig ist und mir und meiner Mama oft das Leben schwer macht, ist es halt doch mein Papa. 
Das ganze war dann wohl etwas zuviel für mich, denn danach habe ich seit langem wieder riesen große Probleme mit meinen Kiefergelenken bekommen. So schlimm, dass ich heulend zu Hause saß, weil auch keine Schmerzmittel richtig geholfen haben. Nachdem ich eine Beißschiene angepaßt bekommen hatte und zur Krankengymnastik gegangen war, wurde es besser. Da war ich dann aber den ganzen Sommer durch mit Terminen voll geladen und bin im Grunde ständig quer durch die ganze Stadt gedüst. Total nervig....
Zum Ende des Jahres hat meine Mama monatelang um ihren Job gezittert. Es ist zwar "nur" eine Putzstelle, aber sie ist da seit 20 Jahren beschäftigt und das Geld wird auch dringend benötigt. 
Zu guter Letzt, und das hatte ich hier ja auch schon erwähnt, bin ich dann auch noch 2 Wochen vor Weihnachten ins Krankenhaus gekommen, weil ich Gallensteine und eine Entzündung der Gallenblase hatte. Die Schmerzen, die ich davor hatte, wünsche ich wirklich niemanden. 
Also, für das neue Jahr wünsche ich mir insgesamt einfach mehr Gesundheit für meine Familie und auch für mich. 


Auf dem Blog:
Im letzten Jahr habe ich öfters an der ganzen Sache gezweifelt.
Klar, ich kann mich immer noch für Kosmetik begeistern. Überhaupt kein Problem. :) Aber es ist einfach eindeutig und nicht zu leugnen: Andere Bloggerinnen können besser schminken, machen schönere Fotos von ihren Produkten und ihren Make-ups, haben das bessere Equipment.... Nicht, dass ihr mich falsch versteht. Ich bin nicht neidisch, ich habe mich nur ab und an gefragt, ob es dann überhaupt Sinn macht, selber noch zu bloggen. Nun ja, es gibt meinen Blog noch, also ist es eindeutig, dass ich mich zum Weiterbloggen entschieden habe. Einfach weil es mir Spaß macht. 
Vieles in der Community hat mir auch zu denken gegeben. Wenn ich höre, wie man als Beauty-Blogger gesehen wird, trifft mich das schon auch persönlich. Ihr kennt die gängigen Vorurteile ja sicherlich. Alles nur wegen der Kohle oder den Gratisprodukten, oberflächliche Dummchen, für die Welt unwichtige Themen. 
Zum Ende des Jahres war es ganz schlimm, als ich gelesen habe, dass einen selbst Gewinnspiele übel genommen werden. Da tauchten Argumente auf wie, man würde ja nur seinen Müll los werden wollen, Gewinnspiele würden ja nur zum Leserfang gestartet, Gewinnspiele mit gesponserten Produkten würden nicht von Herzen kommen. Ehrlich, da war ich empört. 
Um es bei der Gelegenheit gleich mal klar zustellen: Wenn es hier etwas zu gewinnen gibt, dann verschenke ich es gerne an euch. Es ist dann nicht der letzte der Müll, der hier mal weg muss. Bekomme ich Produkte von essence oder catrice zum Testen (was selten genug vorkommt) werden mir in den seltensten Fällen alle Sachen aus der LE. Also kann ich sie entweder hier bei mir stehen lassen oder ich verschenke sie an Leute, die sich darüber freuen. Es ist ja auch ganz einfach an einem Gewinnspiel n i c h t teilzunehmen, sollte einen der Gewinn nicht gefallen. 
So, das war das "Wort zum Sonntag". 



Das ist am meisten angeklickt worden 2014:






 photo DSCN1287_zpsf5dcb2fe.jpg


Mit einem riesen Abstand hat der Post zum Gewinnspiel mit M. Asam Produkten das Ranking gewonnen. Gerade nach den oben erwähnten Überlegungen freut mich das natürlich ganz besonders. Überhaupt sind die wenigen Gewinnspiele aus dem letzten Jahr sehr gut angekommen. Vielen Dank dafür.... <3 :-*


 photo bmu_composing_final_noshade_zps6564439a.jpg



Was war das für ein Hype um diese limited Edition. Ich habe sie auch gejagt ohne Ende und alle Pinsel bekommen, die ich haben wollte. Höhöhöhö.....! Schon die Vorschau scheint ja hohe Wellen geschlagen zu haben. 




 photo DSCN1146_zps7195158a.jpg


Auf dem dritten Platz ist ein Post zur Blogparade von I need sunshine,. Es geht darum seine jeweiligen Top 3 zum ausgerufenen Thema zu zeigen. In diesem Fall ging es um die Artikel, die im Frühjahr 2014 das essence und Catrice Sortiment verlassen sollten. Meine Top 3 von damals benutze ich auch heute noch sehr sehr gerne. 


Was ich mir vorgenommen habe für 2015:
Jooahh, also so richtige Vorsätze nehme ich mir schon seit Jahren nicht mehr vor. Möchte ich etwas ändern, dann tue ich das und brauche dafür nicht ein bestimmtes Datum. 
Blogtechnisch möchte ich aber einfach wieder mehr Elan zum Bloggen finden. Das fehlte etwas in der letzten Zeit. Und ich möchte mehr auf Instagram aktiv sein. Der Picture my Day - Day war da ja schon ein guter Anfang. Ich liebe Instagram, aber irgendwie fehlt mir oft die Zeit oder ich denke, es ist nicht spannend genug um es dort hochzuladen. 
Im privaten Bereich möchte ich versuchen etwas mehr zur Ruhe zu kommen. Meine Angststörung habe ich inzwischen ganz gut im Griff (toi toi toi) aber ich bin immer noch sehr wenig belastbar und sehr schnell sehr gestresst. Was super wäre, wenn ich es schaffen würde, im Laufe des Jahres einen Minijob anzunehmen. Sowohl geldlich als auch um etwas mehr unter Leute zu kommen. 


Hat sich jemand mein ganzes geschreibsel durchgelesen?! Dann bekommt er einen Keks ;-) Und kann mir gleich mal verraten, was euch so bewegt hat  im letzten Jahr? Habt ihr euch etwas vorgenommen für 2015? Habt ihr Pläne oder stehen schöne Sachen bei euch an?



Ganz liebe Grüße und eine gute Nacht......
 photo nic36333_1_a_zps3cc7624a.jpg

Kommentare:

  1. Hey alles gute zum Geburtstag :)
    Mir fehlt oft die Zeit zum Bloggen und ich habe Abends auch mal mehr Lust mich auf die Couch zu hauen anstatt was zu bloggen, daher ist es bei mir auch weniger geworden zudem habe ich auch nicht mehr so viel Geld um soviel Zeug zu kaufen, dass ich auf dem Blog zeigen kann....
    Gewinnspiele sind immer umstritten, was ich persönlich hasse ist, wenn man dem Blogger über jeden Scheiss folgen soll um Lose zu sammeln, reicht es denn nicht wenn ich den Blog lese? Naja, aber man kann es sich ja aussuchen ob man mitmacht oder nicht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück habe ich inzwischen das schlechte Gewissen im Griff, wenn nicht jeden Tag ein Post online geht.....

      Löschen
  2. Alles Liebe und Gute zum Geburtstag. Genieße den Tag!
    Ich bekomme einen Keks. haha
    Was die Gesundheit angeht ging es mir sehr gut im letzten Jahr, überhaupt bin ich da nie anfällig. Es war ein Jahr das okay, aber auch stressig war, am meisten im Job, der mich manchmal an meine psychischen Grenzen gebracht hat.
    Vorgenommen für das Jahr 2015 habe ich mir nichts, das mochte ich noch nie, ich lass mich einfach überraschen.

    Liebste Grüße Nati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es auch besser, sich vom neuen Jahr überraschen zu lassen. Wenn man etwas ändern möchte, kann man das ja jederzeit in Angriff nehmen. *virtuellen Kekes rüber schieb*

      Löschen
  3. Alles Liebe zum Geburtstag. Ich wünsche Dir viele schöne Moment mit lieben Menschen, im neuen Lebensjahr nur Höhepunkte und keine weiteren Tiefpunkte. Ich hoffe, Du kannst einen optimistischen Blick in die Zukunft haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Heli!!! Das ist sehr lieb von dir.... <3

      Löschen
  4. Happy Birthday nachträglich. Ich wünsch dir das all deine Wünsche in Erfüllung gehen und das dein neues Jahr besser wird als dein altes. Die Produkte finde ich klasse, vor allem die Sachen von Catrice.

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Shaley,

    erstmal herzliche Glückwünsche nachträglich. Und es tut mir sehr leid, dass du ein so schwieriges Jahr 2014 hinter dir hast. Ich drücke dir ganz doll die Daumen, dass 2015 besser wird.

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Anja! Jetzt kommt bald der Frühling und dann sieht schon alles ganz anders aus.....

      Löschen
  6. Hallo liebe Shalely! Möchte dir nachträglich und von ganzen Herzen alles gute zum Geburtstag wünschen! :)
    Hoffe mit dir das es in Zukunft gesundheitlich bei dir und deiner Familie besser läuft :)

    Zum Bloggen ,also sehe das ähnlich wie du. Manches Mal klickt man irgendwie nur auf Blogs die perfekt scheinen ,und man denkt sich dann uff ,soll ich überhaupt noch? Aber du sagst es ganz richtig ,solange es Spaß macht verdammt noch mal ja! :D

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sehr lieb von dir. Und jawohl, so lange es Spaß macht, wird weiter gebloggt. Das wäre ja gelacht.

      Löschen
  7. Huhu,

    alles Gute nachträglich zum Geburtstag!

    Ohje, dein 2014 war ja echt Mist. Da erscheint mir mein Jahr gar nicht mehr ganz so schlimm, wenn auch noch schlimm genug. Aber wenn man so ein Jahr hinter sich hat bestehen wenigstens gute Chancen, dass das nächste Jahr besser wird... toi, toi, toi.

    Was du übers Bloggen sagst kann ich nachvollziehen. Bei uns kommt gelegentlich Frust über die Leserzahlen auf. Da ist es dann weniger "Andere machen das besser..." als vielmehr "Liest das überhaupt jemand?"
    Aber immer wenn ich dann so zweifle blättere ich an den Anfang des Blogs zurück und sehe meinen eigenen Fortschritt sowohl in Sachen Schmink-Skills als auch Fotos usw. Also selbst wenn andere besser sind oder tatsächlich niemand den Kram liest, man hat trotzdem selber noch einen Gewinn dran.

    LG
    Pingu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pingu!
      Vielen, vielen Dank für deinen Kommi. Es tut sehr gut mal zu lesen, dass es anderen Bloggerinnen ähnlich geht. Euren Blog finde ich total schön und ich gucke sehr gerne bei euch vorbei. Macht so weiter wie bis jetzt.....

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...