Freitag, 5. Dezember 2014

Die PANTONE Farbe des Jahres 2015 ist..... Marsala


Huhuuu Mädels! N´Aaabend....



Jedes Jahr kürt die Firma PANTONE die Farben des Jahres, so auch für das Jahr 2015. Für die, denen PANTONE nichts sagt, eine kurze Erklärung:
Wenn es um Farbsysteme und Systeme zur exakten Farbbestimmung geht, ist die Firma seit 40 Jahren führend. Inzwischen sind die Farbangaben von PANTONE weltweit als Standart anerkannt. Hauptsächlich werden diese genauen Farbangaben in den Grafik- und Designbranchen, in Verlags,- und Desginbranchen und in der Textil,-  und Kunststoffindustrie. 
Aber auch im Kosmetik und Fashionbereich macht sich die "Farbe des Jahres" jedes mal bemerkbar. 

Im Jahr 2014 hatte PANTONE die wunderbare Farbe "Radiant Orchid" gekrönt. Was habe ich mich gefreut. Dass ich lila in allen Schattierungen liebe, muss ich wohl nicht noch mal sagen. Sieht man ja auch am Blogdesign, ne. Hier habe ich damals auch darüber gebloggt. 

Und nun war es wieder soweit. Also *trommelwirbel* die Farbe des Jahres 2015 ist.... Marsala!!!!!!!!!! Ich bin etwas entsetzt....


PANTONE beschreibt die Farbe wie folgt:




Marsala – ein geschmackvoller Farbton
„Marsala ist eine subtil verführerische Nuance, die uns in ihre umfassende Wärme zieht“, beschreibt Leatrice Eiseman, Executive Director des Pantone Color Institutes®, die Wahl. „Die Farbe des Jahres 2014, das faszinierende PANTONE 18-3224 Radiant Orchid, ermutigte zu mehr Kreativität und Innovation. Im Gegensatz dazu bereichert Marsala von innen heraus, berührt die Seele und vermittelt Vertrauen und Stabilität“, so die Farbexpertin weiter.
„Ähnlich wie der Likörwein, der Marsala seinen Namen leiht, verkörpert dieser geschmackvolle Farbton die satte Zufriedenheit nach einer gelungenen Mahlzeit, während seine rotbraune Grundnote eine subtile, urige Natürlichkeit ausstrahlt. Der kräftige, aber stilvolle Ton spricht jeden an und lässt sich leicht in Mode, Kosmetik, Industriedesign, Einrichtungsgegenstände und Innenräume übersetzen.“


Marsala in der Mode
Bei den Frühjahrs-Modenschauen 2015 sorgte Marsala für Furore und fand Eingang in die Kollektionen der Modedesigner, die im PANTONE Fashion Color Report Spring 2015 vertreten sind, darunter Daniel Silverstain, Hervé Léger by Max Azria und Dennis Basso. Die wirkungsvollen, tiefgründigen Eigenschaften von Marsala ermöglichen ein elegantes Farb-Statement und setzen in Kombination mit zahlreichen anderen Farben überzeugende Akzente.
Mit der stetig wachsenden Popularität von Blumen- und Streifenmustern werden Variationen dieses Farbtons zweifellos im ganzen nächsten Jahr in der Herren- und Damenmode präsent sein. Marsala ist auch eine beliebte Wahl für Schmuck und Modeaccessoires, wie Handtaschen, Hüte, Schuhe und den wachsenden Markt der Wearables. Der äußerst vielseitige Farbton wirkt in Kombination mit neutralen Tönen, wie warmen Taupe- und Grautönen, besonders dramatisch. Dank seiner brünierten Untertöne kommt das glutvolle Marsala auch sehr gut mit Bernstein, Umbra und goldenen Gelbtönen, aber auch türkisen und blaugrünen Farbschattierungen und lebhafteren Blautönen zur Geltung.







Marsala im Innenraum
In Innenräumen wirkt das komplexe und tiefgründige, dabei nicht übertriebene Marsala als ausgleichendes Element. Jeder Raum gewinnt zusätzlich an Eleganz, wenn der satte, einladende Farbton in dekorativen Einzelstücken, Accessoires und als Wandfarbe zum Einsatz kommt. Seine vornehme Ausstrahlung kommt auf strukturierten Oberflächen besonders gut zur Geltung – damit wird der Farbton zur idealen Wahl für Teppiche und Polstermöbel.
Auch in Küche und Esszimmer passt der kraftspendende, gehaltvolle Farbton hervorragend und eignet sich beispielsweise ideal für Tischplatten, Kleingeräte und Tischdecken. In Streifen- und Blumenmustern auf Tischsets, Geschirr, Bettwäsche und Tagesdecken setzt Marsala starke Akzente.





Marsala in der Kosmetik
In der Kosmetik ist Marsala unglaublich vielseitig und schmeichelt als attraktiver und anspruchsvoller Farbton vielen Hauttönen. Marsala passt hervorragend zu Pfirsichfarbschattierungen sowie Antikgold- Metallictönen und eröffnet damit zahlreiche Möglichkeiten für Lippenstifte und Puder. Rauchig-neutrale Farbkombinationen gewinnen mit Marsala an Tiefe und machen es zu einer fesselnden Lidschattenfarbe, die von morgens bis abends getragen werden kann. Mit etwas Bronze überpudert ergibt sich ein dramatischer Look, der zu jeder Augenfarbe passt. Auch auf Fingernägeln sorgt Marsala für den letzten Schliff.





So sehr ich mich über Radiant Orchid gefreut habe, so skeptisch bis ungläubig bin ich bei Marsala. Ich kann mir einfach keinen Lidschatten, Nagellack oder Lippenstift in dieser Farbe vorstellen. Hinzu kommt, dass die erwähnten Pfirsichschattierungen, Antikgold und Bronze die zu Masala passen sollen, mir überhaupt nicht stehen. Eventuell könnte ich mich noch mit einem Lippenstift anfreunden, der in die Richtung der aktuell angesagten rot-braun Töne geht. Und auch ein Kleid in Masala würde nicht meine Begeisterung wecken. 


Wie sieht das bei euch aus? Was meint ihr zu Masala? Eher Vorfreude oder seid ihr wie ich, eher raus aus dem Thema?



Viele liebe Grüße und eine gute Nacht....


 photo nic36333_1_a_zps3cc7624a.jpg

Kommentare:

  1. Radiant Orchid liebe ich total, wie ich Marsala finden soll weiß ich noch gar nicht. Wobei ich sagen muss, dass ich mir das schon bei Kosmetikprodukten vorstellen kann, vor allem als Nagellack oder Lippenstift. Ob es mir steht ist jetzt die andere Frage, aber ich bin auf jeden Fall gespannt und offen, was da 2015 auf uns zukommt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lassen wir uns einfach überraschen. Wenn alle Stricke reißen sollten, ist meine Sammlung groß genug :D

      Löschen
  2. Ich finde den Farbton richtig toll

    FOLLOW my Blog!!! Maybe we can follow each other!!!
    http://rimanerenellamemoria.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. DAS ist meine Farbe! Wie kannst du den nicht toll finden? :D Das ist genau mein Ding - nicht zu kräftig, richtig schön farm... ein Traum ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe jetzt schon ganz oft gelesen, dass die Farbe gefällt. Im Moment bleibe ich erst mal dabei, dass es auf jeden Fall nicht MEINE Farbe sein wird, weil sie mir einfach nicht stehen wird. ;-)

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...