Donnerstag, 20. November 2014

[Shopping] Urban Decay jetzt im Hamburger Alsterhaus - Mein kleiner Einkauf

 photo PicsArt_1410810494832_zpseabb1e85.jpg

Huhuuuu Mädels! N´Aaaabend......


Als ich vor einigen Monaten hörte, dass die Marke Urban Decay nun auch in Deutschland erhältlich sein wird, war ich ziemlich aus dem Häuschen muss ich gestehen. Als ich dann weiter hörte (oder besser gesagt las), dass es einen Counter im Hamburger Alsterhaus geben würde, veranstaltete ich einen kleinen Freudentanz. 
Was habe ich die Lidschatten schon angeschmachtet und wie gerne wollte ich auch einmal die Primer Potion ausprobieren.  
Bei der nächsten besten Gelegenheit stürmte ich also das Alsterhaus und die Theken von Urban Decay.....



 photo PicsArt_1410810494832_zpseabb1e85.jpg



Es ist jetzt etwas gemein von mir, ich weiß..... Aber ich habe keine Bilder von dem Counter für euch. Ich kam direkt vom Zahnarzt, hatte eine mit 4 Betäubungsspritzen bearbeitete Wange und konnte nur noch nuscheln. So wollte ich da niemanden Fragen, ob ich Bilder machen könnte. Ihr müßt euch daher mit meiner Beschreibung begnügen. 

Der Counter besteht aus mehreren Theken. Es gibt die komplette Naked Serie zu bewundern. Ich stand davor wie ein Kind, vor dem Weihnachtsbaum. Was ich aber sehr schade fand war, dass es nur eine kleine Auswahl an Lidschatten-Nuancen gab. Bei Lippenstiften usw. kann ich es nicht genau sagen, weil ich mich da in der Range nicht so gut auskenne. 
Trotzdem fand ich natürlich einen schönen, schönen Eyeshadow, der mit in meine Sammlung durfte. 

Und wie sollte es anders sein, es ist ein kühles Lila geworden.....


 photo DSCN1489-tile_zpsfa204d5f.jpg



Achtung, jetzt beginnt die Schwärmerei.... 
Als erstes mal liebe ich die Lidschattenverpackung von UD,  Das silberne Döschen sieht für mich sehr edel aus. Zudem läßt es sich leicht öffnen, ist als auch in der Anwendung praktisch. 


 photo DSCN1492-tile_zpscccf9a63.jpg


Die Nuance, die ich mir ausgesucht habe, trägt den Namen AC/DC und ist ein mittleres Lila mit silbernen Schimmer. Ich liebe solche Farben. Das ist dann wohl auch der Grund gewesen, dass der e/s mir 18,- EURO Wert war. Mein bis jetzt teuerster Lidschatten und ich habe es damit entschuldigt, dass es eine Belohnung für den überstanden Zahnarztbesuch war. 


 photo DSCN1494-tile_zps94ed717f.jpg


Nach dem Swatchen und dem Pinsel eines AMUs muss ich gestehen, dass man doch die bessere Qualität des Eyeshadows merkt. AC/DC deckt schon ohne Base super, läßt sich sehr gut mit dem Pinsel aufnehmen, krümelt nicht und läßt sich bestens verblenden. Ein völlig unkomplizierter Lidschatten. 
Auf dem Bild oben ist der linke Swatch ohne Base und der rechte auf der RdL Eyeshadowbase aufgetragen. Mit Base kommt der Schimmer noch mehr raus. Ich bin echt begeistert und hoffe, mir noch mehr von den schönen Stücken zulegen zu können. Es kommt ja auch noch bald Weihnachten.... ^^


 photo DSCN1497-tile_zps43568b0d.jpg


Zu Hause entdecke ich dann noch diese Probe von vier Lppenstiftfarben. Gefällt mir auch sehr gut, habe ich aber noch nicht ausprobiert. 

So, jetzt kommen noch einige Links:
Urban Decay gibt es Online bei Douglas oder im Onlineshop von Urban Decay. Außer im Alsterhaus gibt es auch noch im Oberpollinger in München, Douglas Zeil in Frankfurt oder im Kaufhaus Breuninger in Stuttgart Counter der Marke. 


Nun bin ich aber sehr neugierig, ob ihr auch schon einen Counter von UD hier in Deutschland besucht habt? Mögt ihr die Marke und wenn ja, was befindet sich in eurer Sammlung?



Viele liebe Grüße und eine gute Nacht
 photo nic36333_1_a_zps3cc7624a.jpg

Kommentare:

  1. Der ist echt schön und scheint auch qualitativ genial zu sein. Genau richtig als Belohnung für einen Zahnarzttermin; ein guter Kauf, würde ich sagen.
    Herzliche Grüße :-*

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie toll, dass es Urban Decay jetzt auch im Alsterhaus gibt. Ich möchte auch noch unbedingt mehr von der Marke probieren. Bisher habe ich nur Erfahrungen mit einem Eyeliner, der mich allerdings nicht so überzeugen konnte. Und ich habe die Naked 3 Palette zum Verschenken gekauft. Die fand ich so toll, dass ich sie am liebsten für mich selbst behalten hätte ;-)

    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende
    Flausenfee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Counter sieht auch wirklich sehr schön aus. Alles sehr schick und nobel.....

      Löschen
  3. Wow, das ist ja echt ein Schmuckstück, sowohl äußerlich als auch inhaltlich! Gefällt mir auch sehr sehr gut. Bis jetzt war ich an einem UD-Counter nur bei Sephora, in Straßburg, in Prag und in Palma. Ich habe bis jetzt die naked2 und naked3 (wäre die Verpackung von naked1 nicht so sch***e, hätte ich die auch gekauft). Empfehlen kann ich außerdem die 24/7 kajals und die primer potion, tolle Produkte.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Primer Potion möchte ich auch noch einmal austesten. So ein Produkt, das seit Jahren so gehypt wird, muss ich einfach auch mal benutzt haben.

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...