Samstag, 15. November 2014

[Review] Maybelline The Colossal go extreme! Volum' Express Mascara



Huhuuu Mädels! N´Aaaabend.....


Schon vor längerem hat mich ein Paket von Maybelline erreicht, mit einer neuen Mascara der Marke, die mir zum Testen zur Verfügung gestellt wurde. Nach längerem Benutzen berichte ich nun, wie ich mit der "The Colossal go extreme! Volum' Express Mascara" (was für ein Name) zurecht gekommen bin.



 photo DSCN1539_zpsebd2b0c0.jpg


Als erstes mal muss ich sagen, dass die Mascara sehr nett verpackt bei mir eingetrudelt ist. Schöne Papphülle mit einer Karte mit allen Infos zu der Tusche und noch ein T-Shirt mit dabei. Vielen Dank dafür an Maybelline.....!



 photo DSCN1541_zps70d667cf.jpg



Fangen wir an mit dem, was Maybelline auf der eigenen Internetseite  zur neuen Mascara schreibt:

PRODUKT-HIGHLIGHTS

Kolossales Volumen. So intensiv schwarz wie nie zuvor
Extra Dosis Schwarzpigmente – die hochkonzentrierte Formel ermöglicht das „Schwärzer-als-schwarz“-Farberlebnis

Extra-große Bürste – Extra große Borsten, die mehr Farbe aufnehmen, verstärken die Farbwirkung

Seidig glänzende Partikel – sie umhüllen die Wimpern und sorgen für ein angenehmes Tragegefühl 

Dermatologisch und augenärztlich getestet – auch für Kontaktlinsenträgerinnen geeignet 

Kolossales Volumen – ohne zu verklumpen!



Mein Anforderungen an eine Wimperntusche und mein "Ausgangsmaterial":
Im Allgemeinen denke ich, ich bin recht bescheiden wenn es um meine Anforderungen an eine Mascara geht. Die Bürste sollte nicht zu groß sein, weil ich mit kleineren Bürsten besser arbeiten kann. Die Tusche selber sollte nicht krümeln, die Wimpern etwas voller wirken lassen und n i c h t!!! wasserfest sein. Meiner Erfahrung nach, färbt auch wasserfeste Tusche auf die Haut ab. Mit dem Unterschied, dass diese dann aber unterwegs von dort überhaupt nicht mehr ohne Augen-Makeup-Entferner verschwindet.
Meine Wimpern sind nichts besonderes. Eigentlich recht dicht, aber ziemlich gerade. Die unteren Wimpern sind fast länger wie die am Oberlid. 



 photo DSCN1542_zps3c68103c.jpg



Die Hülle:
Die Verpackung gefällt mir gut. Die Hülle hat die für Maybelline typische Kegelform Die goldene Aufschrift auf dem Schwarz wirkt auf mich ansprechend. Enthalten sind 9,5 ml und der Preis im Douglas Online-Shop liegt bei 9,99 EURO. Wie der Preis bei dm oder Rossmann ist, kann ich leider im Moment nicht sagen. 



 photo DSCN1543_zps72bbef8f.jpg



 photo DSCN1544_zps8f40f758.jpg


Die Bürste:
Für mich ist die Bürste einer Mascara eines der entscheidenden Kriterien für oder gegen eine Wimperntusche. 
Wie ich oben nun schon geschrieben habe, komme ich am besten mit kleinen Bürsten zurecht, die dann am allerliebsten noch diese kurze Gumminoppen haben sollten.
Insofern war ich gleich etwas skeptisch, als ich diese Kegelform der neuen Maybelline Mascara gesehen habe. Und leider hat sich das dann auch bestätigt. Ich habe das Gefühl, ich komme nur mit der dicksten Stelle der Bürste an die Wimpern heran, daher wird das Tuschen im Innen- und Außenwinkel wirklich schwierig. Außerdem habe ich mir öfter "Farbditscher" an das Lid gesetzt. 
Hübsch finde ich aber, dass sich die Kegelform an dem Stäbchen der Bürste fortsetzt. 
Es ist auf jeden Fall immer reine Geschmackssache und hängt auch von der jeweiligen Wimpernform ab, mit welcher Bürste frau gut zurecht kommt. 



Tragebilder der Mascara:


 photo DSCN1576_zps707b1ef2.jpg
Mein Auge ohne Wimperntusche


 photo DSCN1581_zpse87db2c1.jpg
Mit einer Schicht Wimperntusche


 photo DSCN1583_zps0adc6808.jpg
Mit 2 Schichten Mascara
(achtet nicht auf der Beschriftung des Bildes, ich habe mich da vertan! Und achtet auch nicht auf meine Augenbrauen. Ich versuche sie im Moment etwas mehr nachzuzüchten)



Mein Fazit:
Die Tusche (also die Creme/das Produkt) ansich gefällt mir sehr gut. Es läßt sich gut auftragen und trocknet schnell. Über den Tag entstehen keine Krümel, die dann unschön unter den Augen liegen würden. Meine Wimpern werden verdichtet ohne stark zu verkleben (Stichwort: Fliegenbeine). Sie sind zwar eh schon dunkel, die Mascara schafft aber ein schönen, intensiven, schwarzen Look. Und auch wichtig, die Tusche läßt sich auch gut wieder entfernen. 
Für mich persönlich liegt der Nachteil hier leider in der Form der Bürste, wie ich ja schon oben erklärt habe. 
Mit einer anderen Bürste würde ich diese Wimperntusche nachkaufen.


Habt ihr die "Colossal go extreme" Mascara schon entdecken können? Vielleicht habt ihr ja auch schon Erfahrungen mit ihr? Was ist für euch wichtig bei einer Wimperntusche?



- Dieses Produkt wurde mir kosten,- und bedingungslos von Maybelline zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür -



Viele liebe Grüße, eine gute Nacht und ein tolles Wochenende.......
 photo nic36333_1_a_zps3cc7624a.jpg

Kommentare:

  1. Oh, das freut mich, dass du testen durftest! :)
    Die Mascara sieht von der Verpackung toll aus!
    Mir persönlich gefällt das Bürstchen auch nicht so. Zu dick und zu unhandlich:(. Schade
    Xx Melle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch immer etwas Angst vor größeren Bürsten :D

      Löschen
  2. Hallo Shalely, ich wollte mich hier bei Dir für Deine gestrigen netten Worten bei mir bedanken. :) So dachte ich; ich komme halt zu besuch... Mascara hin und her, aber Die Augen hast Du sehr schön! Habe einen tollen Tag! Pia :)

    AntwortenLöschen
  3. Das Ergebnis gefällt mir nicht wirklich, aber du hast das Ganze ja auch schon etwas kritischer reflektiert. Trotzdem finde ich es toll, dass du die Möglichkeit hast, die Mascara zu testen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mich auch sehr gefreut. Das größte Problem war für mich der Umgang mit der Bürste. Daher sind die Wimpern auch nicht so perfekt getuscht.

      Löschen
  4. Mensch, ich habe noch soooo viele Mascaras hier herumliegen, aber die Collosal Go Extreme würde mich dann doch sehr interessieren vor allem weil Maybelline in meinen Augen allgemein recht gute Wimperntuschen anbietet (ich benutze da im Moment die "Flügelschwung" und bin absolut begeistert!) ^.^

    Ganz liebe Grüße
    Yvonne von The Beauty of Oz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Flügelschwung hört sich ja auch interessant an.... Wimperntusche ist eines der ganz wenigen Produkte, die nach einander benutzen kann. Ohne dass ich wie bei Make-up, Blush usw. 10 auf einmal im Gebrauch zu haben..

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...