Dienstag, 4. November 2014

03.11.14 - [Sonnenschutz] Eucerin Sun Fluid mattierend LSF 30




Huhuuu Mädels! N´Aaaabend.....


Sicherlich wißt ihr es alle: Sonnenschutz ist wichtig. Sehr wichtig. Nicht nur weil zuviel Sonneneinstrahlung Hautkrebs fördern kann, die UVA Strahlen sorgen auch für eine vorzeitige Hautalterung. 
Wie das alles zusammen hängt und wie, was, wann, wo passiert können aber andere Bloggerinnen viel besser erklären als ich. Z.B. Agata auf Magimania und Pia von Skincareinspirations.

Für mich ist ein hoher Sonnenschutz im Gesicht sehr wichtig, weil ich schnell Pigmentflecke bekomme. Meine Anforderung sehen wie folgt aus:
- für sensible Haut geeignet/reizt die Haut nicht
- für ölige Haut geeignet/fettet nicht
- klebt nicht auf der Haut
- hinterläßt keinen schmierigen Film


Durch einen Test den ich ebenfalls auf Magimania gelesen habe, bin ich auf das mattierende Sun Fluid von Eucerin aufmerksam geworden. Die Testergebnisse hörten sich sehr positiv an und auf der Internetseite von eucerin habe ich nachgelesen, dass dieser Sonnenschutz auch "Für Normale und Mischhaut. Auch bei fettiger Haut und Akne. Für empfindliche Haut geeignet" sein soll. Hört sich doch alles gut an. 


 photo DSCN1468_zpsca7f9666.jpg


Leider habe ich in meiner Apotheke nur noch die Variante mit LSF 30 bekommen. Ich dachte mir aber, jetzt im Herbst würde das auch ausreichen.

Für um die 11,- EURO erhält man 50 ml Produkt. In den Online-Apothken variiert der Preis. 


 photo DSCN1469_zpsfc05d0af.jpg


Die Konsistenz des Sun Fluid ist sehr!!! flüssig. Man muss etwas vorsichtig sein, bei der ersten Benutzung. Mir kam gleich endliches entgegen geschossen. Außerdem muss das Fluid vor jedem Gebrauch gut geschüttelt werden.

Ein weißeln auf dem Gesicht kann hier nicht passieren, weil das Fluid eine gelbliche Farbe hat. Die verschwindet aber sofort nach dem Auftragen. Man sieht nicht aus, wenn als man gerade die Gelbsucht hätte.


 photo DSCN1470_zps0fc8deab.jpg



Dieser Eucerin Sonnenschutz zieht nach dem Auftrag unheimlich schnell ein. Das finde ich sehr angenehm, denn für mich ist nichts schlimmer, als vor dem Spiel zu stehen und zu warten, dass irgendetwas einzieht oder trocknet.

Das Hautgefühl danach ist weich, nichts klebt oder fühlt sich schmierig an. Auch mein Make-up (im Moment die 3in1 Foundation von MaxFactor) verhält sich so wie immer. Meine Haut glänzt auch nicht schneller als ohne dem Sun Fluid. 


 photo DSCN1471_zps8f609bd3.jpg
Sofort nach dem Auftragen auf dem Handrücken ist das Sunfluid eingezogen und nicht mehr zu sehen. 

Nun kommen wir noch zum Geruch und da sind wir beim kleinen Wehmutstropfen.... Schon beim Auftragen bemerkt man einen deutlichen!! alkoholischen Geruch. Das stört mich nicht, weil der Duft sehr schnell verfliegt. Aber Alkohol ist generell nicht gerade der Hammer in Gesichtsprodukten. 


Mein Fazit:
Ich bin etwas unsicher. Irgendwie denke ich, vielleicht gibt es noch etwas besseres. Von dem riesigen Angebot fühle ich mich auch etwas überfordert. Auf jeden Fall verträgt meine Haut das Eucerin Sun Fluid sehr gut. Meine Haut hat sich nicht verändert, keine Unreinheiten oder ähnliches sind dazu gekommen. Wenn ich mir das Fluid nachkaufen sollte, dann sicherlich mit LSF 50+.

Klick hier für die Infos bei Codecheck!


Und nun noch etwas jammern in eigener Sache:
Auf  meiner Stirn hat sich eine ziemlich große Pigmentstörung gebildet, in der "stylischen" Form eines Dreiecks. Das schiebe ich allerdings nicht auf das Sun Fluid, dafür benutze ich es noch nicht lange genug. Am Mittwoch habe ich einen Termin bei meiner Hautärztin und ich hoffe sehr, dass sie zumindest etwas in petto hat, damit es nicht noch schlimmer wird. Mehr wie LSF 50+ zu benutzen, wie in diesem Sommer, fällt mir momentan auch nicht ein. Ich werde weiter berichten.... Also Mädels: CREMT EUCH EIN!!!!!


Viele liebe Grüße und eine gute Nacht 
 photo nic36333_1_a_zps3cc7624a.jpg

Kommentare:

  1. Ich habe das Fluid im Sommer benutzt. Ich fand angenehm, dass es so leicht ist, aber genau wie Du mochte ich den Alkohol darin nicht so besonders. Ich war mir unsicher, ob das gut für meine Haut ist.
    Danach habe ich von Eucerin die Dermo Purifyer Sonnencreme ausprobiert. Die ist zwar nicht so flüssig und leicht, fühlt sich aber auch angenehm auf der Haut an. Wenn ich einen von beiden nachkaufen würde, dann eher die Dermo Purifyer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hört sich ja schon mal an, wenn als ich noch mal einen Blick drauf werfen werde. Wie gesagt, es gibt so eine große Auswahl, wenn man dann auch noch die Marken nimmt, die es Online gibt. Uff, da das passende zu finden ist nicht so einfach.

      Löschen
  2. Kennst du schon das Sun Dance ? Das benutze ich immer, und finde es wirklich gut ! Muss gestehen ich creme mich nur im Sommer ein, aber nie im Herbst/Winter ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die, die ich von SunDance ausprobiert hat, war mir zu reichhaltig. Das hat leider nicht zu meiner öligen Haut gepaßt.

      Löschen
  3. Klingt im Gesamten doch gut. Ich achte auch auf einen hohen LSF, aber im Winter vernachlässige ich dieses Thema meistens etwas.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seit dem ich ziemlich große Pigmentflecke im Gesicht habe, kommt auch im Winter IMMER eine Sonnencreme ins Gesicht.

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...