Montag, 20. Oktober 2014

20.10.14 - [Haare] Zu Hause färben mit Schwarzkopf Perfect Moussee



Huhuuuu Mädels! N´Aaabend....



Eigentlich mag ich meine Haare ja sehr gerne, nur die grauen Strähnen, die schon seit sehr langem durchschimmern, stören mich. Erst hat es genügt das Grau mit einer Tönung zu bekämpfen, das bringt nun aber inzwischen gar nichts mehr. 
Seit ca. 2,5 Jahren muss ich also färben. Zuerst war es mir zu riskant selber Hand anzulegen und ich bin brav zum Friseur gegangen.Meistens war ich auch zufrieden .... ok, einmal ging´s völlig schief. Beim letzten Besuch fragte ich dann nach einem kühlen Braunton und mir wurde gesagt, man könne dann nur etwas mit violett machen?! Was natürlich völliger Blödsinn ist, aber nun gut. Mir wurde dann ein normaler Braunton gezeigt und weil ich nun mal da war, ließ ich den "Meister"  machen. Das Ergebnis war ein deutlicher Orangestich in meiner Mähne. Soviel dann zum Thema ´kühle Farbe'

Das hat mich so genervt, dass ich beschlossen habe, es einmal selber zu versuchen. Und es ist auch sehr, sehr viel günstiger, was fast noch wichtiger für mich war. 
Vor dem Drogerieregalen mit den Haarfarben war ich dann fast überfordert, die Auswahl ist ja enorm groß. Als ich gesehen habe, dass es von der "Perfect Mousse" von Schwarzkopf Nuancen gibt, die direkt mit "Cool Browns" betitelt sind, schlug ich zu. Meine Entscheidung viel auf die Farbe "Dunkelbraun No. 400".


 photo 420_zpsd733a26c.jpg


Was in der Packung enthalten ist, seht ihr unten. 
Die Anwendung ist ganz einfach. In der Gebrauchsanweisung sind Handschuhe enthalten, die man überstreift. Der Inhalt der schwarzen Flasche wird in die weiße Flasche gekippt, dann wird der Pumpspender auf die weiße Flasche geschraubt und das ganze muss gut geschüttelt werden. 
Nun kommt der Pumpspender zum Einsatz, mit dem man eine schaumige Mousse in die Hand pumpt. Ich klatsche immer als erstes großzügig Produkt auf den Scheitel. Mit der Mousse ist das überhaupt kein Problem, es tropft nichts und läuft auch nichts ins Gesicht. Danach hänge ich mich über Kopf über die Wanne und massiere die Komplette Färbung in die Haare. 
Wenn nur am Ansatz graue Haare nachwachsen, wird empfohlen, die Färbung erst am Ansatz aufzutragen und zum Schluss der Einwirkzeit die Reste in die Längen zu geben. 


 photo 422_zps99c1a3d2.jpg



Nachdem dann alles schön voller Tönungsmousse ist, muss alles 30 Minuten einwirken. Danach geht´s ans spühlen, spühlen spühlen bis keine Farbe mehr aus den Haaren kommt. Jetzt noch die Haarmaske auftragen und 10 Minuten einziehen lassen. Und wieder spühlen, spühlen, spühlen.  Dann ist es geschafft und meistens bin ich auch geschafft.....



 photo DSC_0310-tile_zps7ff1beda.jpg
So sahen meine Haare vor dem Färben aus. Das Grau ist nicht zu übersehen....



Und so nach dem ich die Perfect Mousse benutzt habe......
 photo IMG_20141001_144131-tile_zps9f76c7d6.jpg



Also ich bin mit der Perfect Mousse sehr zufrieden. Meine Haare sind gleichmäßig braun geworden und die Farbe "kühles dunkelbraun" gefällt mir auch sehr gut. Die ganze Anwendung ist einfach und artet nicht in einer riesen Sauerei aus. Zudem habe ich das Gefühl, die Färbung greift meine Haare nicht allzu sehr an. Ich habe die Schwarzkopf Mousse jetzt schon einmal nachgekauft und werde auch beim nächsten mal wieder damit färben. 


Wie färbt ihr eure Haare? Zu Hause oder beim Friseur eures Vertrauens? Welche Haarfärbeprodukte benutzt ihr? 


Viele liebe Grüße und eine gute Nacht......
 photo nic36333_1_a_zps3cc7624a.jpg

Kommentare:

  1. Die neue Haarfarbe steht dir super :) Früher bin ich immer zum Friseur gerannt, aber da ich so langes Haar habe ist es immer so teuer. Deshab töne ich Zuhause meine Haare und bon zurzeit mit der Garnier Movida ganz zufrieden. Doch dieses Schwarzkopf Mouse hört sich wirklich interessant an :D vielleicht Probiere ich es demnächst mal aus.

    Viele liebe Grüße an dich <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kommt mir bekannt vor. :) Mit meinen Haaren hieß es auch immer, wir müssen da nochmal mehr anrühren und schwups .... war es doppelt teuer. -.-

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...