Dienstag, 9. September 2014

09.09.14 - [Reality Bites] Kurzurlaub auf Fehmarn 2014



Huhuuuu Mädels! N´Aaabend.....


angekündigt hatte ich es ja schon und nun geht´s los. Ein paar Bilder aus dem Ostsee-Urlaub habe ich zusammengebastelt und die gibt es nun zu "bestaunen".
Das Wetter war besser wie erwartet. Zwei Tage hatten wir strahlenden Sonnenschein, zwei Tage war es etwas durchwachsen. Wir mussten aber nicht ein einziges Mal einen Schirm aufspannen und konnten alles unternehmen, was wir uns vorgenommen hatten. 
Unser Appartment am Südstrand (für die, die sich auf Fehmarn etwas auskennen) war wie immer sehr gemütlich. Auf der Insel war trotz Nachsaison noch ordentlich etwas los. An dem Wochenende fand ein Biker-Treffen statt und es gab viele Harley´s zu bewundern und auch ein Shanty-Chor-Festival konnten wir noch besuchen. Die Chören liefen auf ur-alten Segelschiffen in einen kleinen Hafen ein. Mein Papa war völlig begeistert. 




Der Südstrand ist der längste Sandstrand der Insel und es gibt dort eine spannende Strandpromenade für die Touris mit Strandbars, Kiosken, Spielplätzen usw. Aus unserem Fenster haben wir auf den Yachthafen geguckt, da war ein ständiges kommen und gehen der Segelschiffe. Ach und meine heißgeliebten Plüschis mussten natrülich auch mit. :)


   photo 026-horz_zps6357a64a.jpg 

Diese Babymöwe war ganz schön mutig und vor allem schon ziemlich groß. Außerdem habe ich selten eine so glatte Ostsee gesehen, wie dort im Bildhintergrund. 


   photo 061-tile_zps6001e0f2.jpg 

Die oben schon erwähnten Windjammer haben nach dem Einlaufen zur Besichtigung eingeladen. Ich habe mich gefragt, wie es wohl früher im Hamburger Hafen ausgesehen haben muss, als ausschließlich solche Schiffe unterwegs waren.


   photo IMG_20140901_180208-tile_zps3acd81c9.jpg 

Diese Bilder sind im Cafe Sorgenfrei geknipst. Das Cafe liegt genau an der Einfahrt zu dem Yachthafen, auf dem wir aus unserem Wohnzimmerfenster geschaut haben. Es ist so genial dort auf der Terasse zu sitzen und ein Schiff nach dem anderen wieder einlaufen zu sehen, außerdem hat man da den perfekten Blick auf den Sonnenuntergang. Leider war das Wetter an dem Tag nicht gerade das beste. Abends gibt es im Cafe Sorgenfrei Cocktails, Nachmittags Kaffee und Kuchen, wie z.B. diese Marzipantorte.



   photo DSC_0241-horz_zps83bcda6c.jpg 

Ab pro, pro Sonnenuntergänge..... Voll romantisch, oder?!


   photo DSC_0243-tile_zps1ccf5a4e.jpg 

Wenn man schon an der Ostsee ist, muss natürlich auch Krabbenbrötchen mit frischen Krabben genossen werden. In der alten Aalkarte ist es herrlich urig und im Sommer kann man auch herrlich draußen sitzten mit Blick auf die Fehmarnsund-Brücke.


   photo IMG_20140902_213822_zps319e8e89.jpg 



Prooooost, Mädels.....auf den nächsten Urlaub und viele liebe Grüße!!!!
   photo nic36333_1_a_zps3cc7624a.jpg

1 Kommentar:

  1. Juhu:),
    Das sind ja toll Fotos!!besonders die vom Hafen und vom Strand!
    Da will ich gleich wieder in den Urlaub fahren...
    Nach Fehmarn mag ich auchmal:).
    Alles, alles Liebe,
    Melle

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...