Montag, 23. Juni 2014

23.06.14 - [Rezept] Erdbeer-Grieß-Auflauf




Huhuuuu Mädels! Moooorgähn


Es passieren noch Zeichen und Wunder und so gibt es heute ein Rezept hier auf dem Blog. Ich glaube es ist erst das Dritte in der ganzen Zeit, in der ich nun blogge. Dieser Auflauf hat mir aber so gut geschmeckt, dass ich dachte vielleicht möchte noch jemand das Ganze ausprobieren. 
Süße Aufläufe mag ich unheimlich gerne, ob nun als Dessert oder als Hauptgericht. Im ursprünglichen Rezept wird dieser Auflauf mit Pfirsichen zubereitet, was ich auch schon ausprobiert habe. Mit frischen Erdbeeren schmeckt es mir aber gleich doppelt so gut. Am besten noch mal testen, solange es noch frische Erdbeeren zu kaufen gibt. 



Erbeeren-Grieß-Auflauf


für 4 Personen
die Zubereitung braucht ca. 70 Minuten inkl. Backzeit



 photo 001_zpsc70bc17d.jpg



Das braucht ihr an Zutaten:

  • 100g Zucker
  • 50ml (H)- Milch
  • 100g Weizengrieß
  • 500g Erdbeeren (oder anderes Obst)
  • 5 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100g Butter
  • 500g (Mager)quark


 photo 003_zps8114602c.jpg



Auf geht´s ans zubereiten:


- Bevor es so richtig los geht, heißt ihr den Backofen vor. Ober/Unterhitze 175° Grad.

- Das Obst vorbereiten, waschen und evtl. klein schneiden. Die Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen und zur Seite oder am besten in den Kühlschrank stellen. 

- Butter, Zucker und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und mit einem Handrührgerät schaumig schlagen. Die Eigelbe hinzufügen und alles schön cremig rühren. 

- Nun Quark, Grieß und Milch dazu geben und verrühren. Anschließend den Eischnee unterheben und zu guter Letzt das Obst nicht vergessen. 


 photo 010_zps3aeb64ab.jpg


Die Masse kommt in eine Auflaufform, die vorher gut gefettet werden sollte. Bei süßen Aufläufen streue ich immer noch etwas Zucker in die Form, damit es besser schmeckt.
Dann heißt es noch 50 Minuten Geduld haben und nicht verhungern.


 photo 011_zps4805adff.jpg


Nach der Hälfte der Backzeit habe ich den Auflauf einige Male eingeschnitten, damit er gleichmäßiger durchbackt. 


Solltet ihr den Auflauf einmal probieren, berichtet mir doch, ob es euch geschmeckt hat. Auf jeden Fall wünsche ich euch einen guten Appetit. 



Viele liebe Grüße

 photo blogaward_zpsaf04b4f2.jpg

Kommentare:

  1. Boah, das klingt lecker! Das Rezept habe ich mir mal abgespeichert und werde es bei nächster Gelegenheit ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  2. Sowas liebe ich ja, gerade im Sommer total lecker!

    AntwortenLöschen
  3. OMG ich liebe dich! Ich hab das Rezept ein wenig geändert, vorhin gebacken und jetzt esse ich in grade. Wirklich lecker!

    AntwortenLöschen
  4. Oh je das hört sich sdau lecker an! Ich probiere zurzeit auch immer wieder neue erbeer Rezepte aus :) Letztens habe ich Marshmallow Erbeer Marmelade hergestellt und letzte Woche habe ich Erbeeersirup-Limetten Sirup selber gemacht. Der Sirup schmeckt so lecker! Vorallem mit Sekt ;D Ich versuche den Auflauf zeitnah auszuprobieren :)

    Liebste Grüße an dich <3

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Gries.
    Dafür lass ich manch anderes stehen.
    Und mit Erdbeeren hört sich Sau Lecker an.

    Yummy.
    Danke für die Idee :)

    LG

    AntwortenLöschen
  6. @ALL: Freut mich riesig, dass der Auflauf so gut bei euch ankommt!!!! :D

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...