Sonntag, 6. April 2014

06.04.14 - [Kurzer Tipp] Bastite Trockenshampoo für dunkles Haar



Huhuuu Mädels! N´Aaaabend.....



Ganz kurz und bündig (ok, vielleicht nicht gaaaanz so kurz) möchte ich heute über das Batiste Trockenshampoo berichten, von dem ich nach einigen Anwendungen sehr begeistert bin. 
In meiner Jugend, die ja nun schon etwas länger her ist, war Trockenshampoo gelinde gesagt ein Albtraum. Es hat sehr unangenehm gerochen und dieser graue Schleier war nicht mehr aus den Haaren zu bekommen. Bei dunklen Haaren schon mal gar nicht. 
Als regelmäßige Leserin vieler Beautyblogs ist mir dann immer wieder das Batiste Trockenshampoo begegnet und irgendwie waren fast alle Bloggerinnen sehr begeistert. Also, wollte ich das auch mal ausprobieren. Vor allem weil es spezielle Typen für dunkles Haar gibt. 


 photo 334-horz_zps889bb13c.jpg


In mehreren Douglas-Filialen habe ich nach dem Trockenhampoo gefragt, es scheint aber nur noch im Douglas Online-Shop erhältlich zu sein - Klick - (oder halt bei ebay oder amazon). Finde ich etwas schade, weil da dann immer noch die Versandkosten dazu kommen. 
Bei Douglas gibt es Auswahl zwischen acht verschiedenen Varianten des Batiste Shampoos, darunter auch für blondes, brünettes und dunkelbraunes Haar. 
Ich habe mir die Dose für dunkelbraunes Haar bestellt. Es sind 200ml Trockenshampoo enthalten und die Dose kostet EURO 4,95.
Die Anwendung ist sehr einfach. Man soll die Dose ca. 30 cm vom Kopf entfernt halten und das Produkt aufsprühen. Dann alles etwas einmassieren und kurz einwirken lassen. Anschließend die Haare gut ausbürsten. Man kann auch noch zum Handtuch greifen und die Haare leicht frottieren, danach muss das Handtuch allerdings in Wäsche. Eine weitere Möglichkeit ist, evtl. Reste noch mit einem Föhn wegzupusten.  

Und was wäre so ein Post ohne "Swatch". Daher..... Hier habe ich das Shampoo auf einem Stück weißen Papier gesprüht, damit ihr mal eine Ahnung von der Farbe bekommt. 



 photo 340_zpsf58b5990.jpg


Mein Fazit ist also, dass das Batiste Trockenshampoo für mich ein tolles Produkt ist. Es frischt die Haare auf, wenn man mal nicht zum Waschen kommt oder nicht zu oft waschen möchte. Die dunkle Farbe ist dabei eine große Hilfe, weil kein Grauschleier entsteht. Im Gegenteil....es frischt die Haarfarbe sogar auf und deckt feine graue Härchen etwas ab. Auch der Duft ist in Ordnung,  nicht mehr so miefig und omahaft wie früher. Und es läßt es sich leicht auskämmen, die letzten Reste kann man gut mit einem Handtuch aus rubbeln. Also, alles top!!!!



Kennt ihr die Trockenshampoos von Batiste? Habt ihr vielleicht einen anderen Typ zu Hause stehen? 



Viele liebe Grüße und einen schönen Sonntag




 photo blogaward_zpsaf04b4f2.jpg

Kommentare:

  1. Love you post, dear)
    If you want, we can follow each other. Kisses
    http://fashionsecrets-oksana.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe von dem Trockenshampoo nie etwas gehört, liegt aber auch daran das ich kaum Zeit habe, auf vielen Blogs zu lesen. Daher danke für deinen Post. ;) Da ich auch wieder dunkel bin, ist es auch für mich interessant ich habe noch ein Trockenshampoo von dm hier, aber das ist einfach nicht das richtige, daher werde ich mir das Trockenshampoo bei Douglas für dunkles Haar bestellen. ;)

    Gina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhuuuu Gina!
      Hoffentlich kommst du auch gut zurecht mit dem Trockenshampoo. Ich drücke die Daumen.

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Bin momentan auch am durchtesten von Trockenshampoos und war nie zufrieden aber da ich jetzt dunkle Haare habe, scheint der hier genau das richtige für mich zu sein und werde ihn mir beim nächsten Douglas Einkauf mitnehmen.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...