Donnerstag, 13. März 2014

13.03.14 - [EotD] Erstes AMU mit dem ebelin Blendepinsel

 photo 2014-02-15-2000_zps90d869d2.jpg


Huhuuu Mädels! N´Aaaabend....


Im Moment werden wir ja quasi überrannt, von neuen Pinseln im Drogeriebereich. (Und das soll keine Beschwerde sein. Immer weiter so....) Beim Beauty-Press Event vor kurzem hier in Hamburg, war auch die Marke ebelin vertreten und es gab dort die gesamten Pinselneuheiten, die ab Februar in den Regalen hängen sollen, in einer Goodiebag als Present. Ich habe mich darüber unglaublich gefreut und sage an dieser Stelle DANKE für das tolle Geschenk. 
Am meisten hat mich, wie viele andere wohl auch, der Blenderpinsel interessiert. Bevor ich hier nun zu meinem Eindruck von dem Pinsel komme muss ich einmal kurz erwähnen, dass ich keine Vergleichsmöglichkeiten mit Marken wie MAC, Zoeva oder ähnlichen habe. Es gibt also einfach nur meine Erfahrung mit dem guten Stück. 


 photo DSCN1294_zpsac05536b.jpg


Fangen wir mit der Optik an, die mir sehr gut gefällt. Diese schwarz-weißen Pinselhaare machen doch etwas her. Die Haare sind synthetisch und preislich liegt dieser Blenderpinsel bei 2,95 EURO. 


 photo DSCN1295-horz_zps3be2632d.jpg



Auf der Haut am Auge fühlen sich die Haare des Pinsels sehr weich und angenehm an, kein kratzen oder piecksen. Trotzdem erfüllt er perfekt seine Aufgabe: Harte Kanten und Übergänge lassen sich wunderbar weicher zeichnen. Den schwarzen Lidschatten zum Abdunkeln des äußeren Lides habe ich direkt mit dem Blenderpinsel aufgetragen, was auch gut funktionierte. Ein ganzes AMU ist nun schwierig nur mit diesem Pinsel zu zaubern, das ist ja aber auch nicht seine Aufgabe. Ich bin absolute begeistert von diesem ebelin-Pinsel und werde mir wohl noch einen zweiten zulegen, damit ich einen für dunkle Farben und einen für das reine Ausblenden zur Augenbraue habe. Außerdem ist das Preis-Leistungs-Verhältnis hier unschlagbar. Von mir gibt es eine absolute Kaufempfehlung..... 


Sooooo und nun kommt noch ein Look bei dem der Pinsel mitgewirkt hat:



 photo 2014-02-15-2000_zps90d869d2.jpg




 photo 2014-02-15-2002_zps6bdb5190.jpg




 photo 2014-02-15-2005_zpsc0412ceb.jpg


 photo 2014-02-15-2006_zps6bc59a24.jpg


 photo 2014-02-15-2007_zpsc585a402.jpg


Die ganze Zeit überlege ich schon, was ich hier für Lidschatten benutzt habe.... Wenn ich mir das so ansehe und überlege, dass ich einen neuen Pinsel ausprobieren wollte....! Ich denke im Innenwinkel ist ein goldener Lidschatten von Artdeco aus einer Weihnachts-LE gelandet. In der Mitte des beweglichen Lides seht ihr mit großer Wahrscheinlichkeit "Am I green or blue" von Catrice. Ganz sicher ist das matte Schwarz im Außenwinkel von Artdeco und der Lippenstift von Maybelline "Tantalizing Taupe". 

Ich hoffe es gefällt euch......


Besitzt ihr den ebelin Blenderpinsel auch und wenn ja, wie sind eure Erfahrungen? Womit arbeitet ihr zum Verblenden?



Viele liebe Grüße.....


 photo blogaward_zpsaf04b4f2.jpg

Kommentare:

  1. Ich besitze den Ebelin Blendepinsel auch und finde ihn sehr gut, er ist ein ganz normaler aber guter Pinsel zum Verblenden von Lidschatten und für Schattierungen :D. Sehr schönes AMU!

    lg Neru

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe ihn mir auch gekauft und mag ihn sehr gerne und benutze ihn auch wirklich immer zum verblenden.

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. @Neru und Mahoni: Ich habe jetzt schon oft mit dem Blender geschminkt und mag ihn immer mehr.....

    AntwortenLöschen
  4. Der Blender dürfte gestern auch mit zu mir nach Hause. Ich habe ihn allerdings noch nicht getestet. Aber bei solch einer Lobes Hymne kann ich ihn nur lieben. LG Lejamatt

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...