Samstag, 8. Februar 2014

07.02.14 - [Haare] Friseurbesuch Vorher/Nachher Bilder....reines Braun

 photo page_zpsd2df1ab9.jpg




Huhuuuu Mädels! N´Aaabend....



am Donnerstag war ich beim Friseur, endlich endlich endlich! Ich war sowas von unglücklich mit meiner Haarfarbe.
Der letzte Friseurbesuch war für mich ein Desaster. Es war Mitte Dezember und ich wollte einfach nur neue Farbe für Weihnachten und Silvester. Als ich dort nach einem kühlen Brauton fragte, erklärte man mir man müsse Violett in die Farbe nehmen. Eigentlich hätte ich schon da einfach wieder gehen sollen, manchmal bin ich einfach zu nett. Violett wollte ich dann doch aber nicht und daher machten wir ab, dass der Ansatz an den Rest angeglichen werden sollte. Nun ja, selbst das ging schief. Mein Ansatz passte nicht zum Rest und wenn die Sonne darauf schien, glänzte das Haar auch noch deutlich orange. Soviel dann zum Thema kühle Haarfarbe.
Zudem kam auch noch, dass der Chef dort sehr.....na ja....gewöhnungsbedürftig war. Als ich meine Beine übereinanderschlug und mit der Fußspitze gegen die Wand unter dem Spiegel kam wurde ich darauf hingewiesen, dass man nicht so oft neu streichen müsse, wenn die Kunden sich mehr vorsehen würden. Genau das selbe bekam eine Kundin neben mir kurz danach zu hören.

Also, da wollte ich nicht wieder hin. Ich wünschte mir dann einen Gutschein vom Salon in dem meine Mama Stammkundin ist und marschierte damit in den Friseursalon "Haarmonie" in Hamburg-Bergedorf. Am Kopf sah ich zu dem Zeitpunkt so aus....


 photo 2014-02-05-1986_zpsf854f365.jpg



 photo 2014-02-05-1987_zpsdb5e35b6.jpg
Grauer Ansatz, komische Farbe in den Längen

Die Angstellen dort waren sehr nett. Man hörte mir zu und wir fanden dann ein reines Braun ohne Rot,- oder Goldeinschlag. Die Farbe kam erst auf den Ansatz für gut 20 Minuten und wurde dann noch für 10 Minuten in die Längen gezogen. Nach dem Ausspühlen kam eine Kur in die Haare und anschließend gings zum Schneiden. Die liebe Frau Herrmann erklärte mir, dass meine Haare durch meine leichte Naturkrause immer etwas trockener sein werden und es nicht viel bringt, da massig abzuschneiden. Ich hätte sie dafür umarmen können. Also wurden die Spitzen nur etwas durchgestuft und das Ausgefranste abgeschnippelt. Nachdem ich dann alles trocken geföhnt hatte, sah ich so aus....



 photo 2014-02-06-1989_zps5711a2d1.jpg


 photo 2014-02-06-1995_zps847eeac7.jpg


Genau so hatte ich es mir vorher vorgestellt. Das Braun gefällt mir sehr gut und die Farbe steht mir auch, finde ich. Als ich die Vorher-Nachher-Bilder hochgeladen habe, war ich selbst etwas erschrocken. Ich habe meinen "neuen" Friseursalon gefunden und fühle mich nun wesentlich wohler am Kopf. 


Habt ihr auch schon mal so spannende Dinge beim  Friseur erlebt? Oder färbt ihr selber (auch mit langen und vielen Haaren)?



Viele liebe Grüße

 photo blogaward_zpsaf04b4f2.jpg

Kommentare:

  1. Die Farbe steht dir richtig gut. Ich färbe seit einiger Zeit Nur noch selber. Hatte mal einen Unfall beim Friseur mit Farbe. Hatte im Anschluss drei Farben auf dem Kopf. Seit dem trau Ich der Sache nicht mehr

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ha, dann würde ich glaube auch lieber selbst dabei gehen.

      Löschen
  2. Oh, toll schaust du aus:)!!! Gefällt mir sehr gut <3!!:)

    Ich töne mir manchmal auch die Haare/bzw. meine Mama :). Dann aber zuhause.
    Spannende Dinge beim Frisör?: der hast mir einmal die Haare rot gefärbt. Ich fand es richtig klasse!! Aber nur 1 Woche, da meine Haare die Farbe nicht angenommen haben...
    Alles Liebe,
    Melle<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ging mir mit meinen knallroten Strähnen genau so. Fand ich echt klasse, aber nach kurzer Zeit war das rot raus und ich hatte hellblonde Strähnen. Und das mir.....! Ich wollte meine Haare schon immer dunkel.

      Löschen
  3. HI! Die neue Farbe gefällt mir sehr gut an dir! Ich finde es auch schöner, wenn man eine einheitliche Haarfarbe hat. Strähnen machen immer ein etwas unruhiges Gesamtbild meiner Meinung nach. Ich fräbe selber, aber auch nur seit ich kurze Haare habe. Mit langen und vielen Haaren ist es selbst einfach sehr mühsam... lg Naalita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, meine Liebe! Als es noch reichte zu tönen, habe ich es auch noch selber gemacht. Wenn es da nicht 100 % gut war, konnte man halt waschen waschen waschen und es wurde besser. Aber bei Farbe traue ich mich nicht.

      Löschen
  4. Juhu liebe Shalely:),
    ich habe dich getaggt und würde mich sehr freuen, wenn du Lust hast, mitzumachen :) ♥:
    http://melle-loves-fashion.blogspot.de/2014/02/liebster-blog-award-melle-wurde-getaggt.html

    alles Liebe,
    Melle ♥:)

    AntwortenLöschen
  5. Sieht sehr gut aus die neue Farbe :) sehr hübsch

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab dich und deinen Blog gerade entdeckt - er ist wirklich schön. Mach weiter so ! c:
    Beste Grüße, Neele von Royalcoeur ♥

    Ps. Ich freue mich auch auf deinen Besuch - und deinen Kommentar ? ((:

    AntwortenLöschen
  7. An meine Haare ist noch nie Farbe gekommen und schneiden durften bisher als Kind nur meine Mama und seid ich "Erwachsen" bin nur meine Freundin da Sie Friseurin ist ... Spitzen scheiden mache ich selbst schon seid Jahren, hab sogar nen Post dazu geschrieben ... =)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...