Dienstag, 16. Juli 2013

16.07.13–[Darf ich vorstellen…] Meine liebsten bunten Kajalstifte


Huhuuuu Mädels!!!! N´Aaaabend….

Es ist keine Absicht, aber dieser Post ist sehr p2 lastig. Die Auswahl der Kajalstifte und Automatic-Liner der Marke sind einfach sehr groß, wie ich finde.
Bei AMUs gefällt es mir am besten, wenn auch der untere Wimpernkranz oder einfach der Bereich unter dem Auge etwas betont wird. Sonst sieht das ganze so unfertig aus, finde ich. Da ich ja bekannter Maßen nicht mehr so ganz jung und knackig bin, sind da bei mir schon einige Falten oder eher Fältchen. *räusper* Nehme ich nun Lidschatten unter dem Augen, kriecht der in die Fältchen und das finde ich gar nicht schön. Darum greife ich dafür sehr gerne zum Kajal-Stift.


Ich zeige euch hier einfach mal meine momentanen Lieblinge:


111


123

Einen für jede Art von AMU! :)


Hier noch mal alle im Einzelnen gezeigt. Als erstes die p2 “perfect Look kajal” Stifte.

“Mint No. 150”

120


121



“Lavender No. 130”

118


119



“Petrol No. 140”

116


117


Diese Art von Automatic-Kajals mag ich sehr gerne, weil man sie nicht anspitzen muss. Dabei bricht mir nämlich regelmäßig der eine oder andere Kandidat ab und das ist echt ärgerlich. Die p2 perfect Look Kajals haben hinten in am Stiftende einen kleinen Anspitzer dabei, der auch recht gut funktioniert, wenn die Spitze mal völlig rund und abgenutzt sein sollte. Außerdem sind sie wasserfest. Kosten tun die Stifte EURO 1,75.


Jetzt noch meine 2 Intensive Kohl Eyeliner, auch von p2.


“Stylish Great Britain No. 090”

114


115



“Pure Norway No. 130”

112


122


Die intesive Kohl Eyeliner haben im Gegensatz zu den perfect look kajals einen metallischen Schimmer. Am Ende des Stiftes befindet sich ein kleines Schaumstoffschwämmchen zum Verwischen, falls man einen smokey Look schminken möchte. Vor allem “pure Norway” mit seinem lila/silber Schimmer gefällt mir sehr gut. Ob die Stifte sich gut anspitzen lassen, kann ich noch nicht sagen. Ich besitze sie nämlich erst seit 3 Tagen. Bezahlt habe ich pro Stift EURO 1,95.


Das waren meine Kajal-Lieblinge, was sind eure? Habt ihr eine Lieblingsmarke? Betont ihr den unteren Wimpernrand?


Viele liebe Grüße und eine gute Nacht

Eure shalely

Tschüüüüßßßß

Kommentare:

  1. Ich nehme eigentlich so gut wie immer schwarz. Habe den essence long lasting eyeliner und komme damit gut klar. Aber ich glaube, dass ich mir gerade für den Sommer auch mal ein paar bunte eyeliner gönne

    AntwortenLöschen
  2. Mir geben diese Liner zum herausdrehen meist zu wenig Farbe ab und sind mir auch etwas zu hart. Gut ist jedoch, dass sie wasserfest sind. Und der Anspitzer ist schon ausgesprochen praktisch.

    AntwortenLöschen
  3. Ich benutze auch fast immer Eyeliner, ohne fühle ich mich etwas nackig :)
    Die Kajalstifte von P2 finde ich auch am besten.
    Hihi...mit den Fältchen kann ich sehr gut nachvollziehen, mir machen die beim Lidstrich echt Probleme :D
    Ganz liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. @bambi la fleur: eine leidensgenossin. :)

    @Jasim: Das die Stifte zum raus drehen härter sind, habe ich auch schon gemerkt. Unter dem Auge stört mich das aber nicht so sehr.

    @Janine G.: Bei mir ist es so auf dem Augenlid, da kommt wirklich nur schwarz hin. Alles andere sieht bei mir komisch aus.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...