Dienstag, 9. Juli 2013

10.07.13 - [Smalltalk] Was hier los war....

Huhuuu Mädels! N´Aaaabend....


Ich könnte heulen vor Freude.....mein Netbook läuft wieder. Was das für ein Chaos war, ahnt ihr nicht. 

Am Samstag-Nachmittag hatte ich mir beim Download von dem Feed-Reader Feedly irgendeinen Virus oder Trojaner eingefangen. Jedes mal wenn ich im Internet unterwegs war, wurde mir Werbung angezeigt und das Ding lief nur noch ganz langsam.

Da ich nun aber selber nicht so viel Ahnung von Software usw. habe und meine Leute auch nicht, blieb mir nichts anderes übrig, als das Netbook komplett zurück zu setzten. Also in den Auslieferungszustand. Das war auch mit einem Tastendruck getan, aber dann gings erst richtig los. 

Das Vodafone Mobil-Connect Programm war verschwunden und ich hatte keine Internetverbindung mehr. Bis der "Kundenservice" von Vodafone kapiert hatte, was ich wollte, hat es mir bestimmt wieder 57 graue Haare gebracht. Am besten war eine Mitarbeiterin die mir riet, das Programm doch einfach aus dem Internet neu runter zu laden. Da habe ich schon fast hysterisch gelacht, weil ja das Problem war, dass ich k e i n e Internetverbindung hatte. 
Mit Hilfe eines wirklich sehr netten und kompetenten Menschens vom Technik-Service wurde das Problem dann doch noch gelöst. Ins Internet konnte ich also nun wieder. 

Als nächstes mußte ich feststellen, dass auch mein Kaspersky-Virenschutz in die Testversion zurück gesetzt wurde. Dummerweise habe ich meine Lizennummer nicht mehr gefunden. Aber selbst wenn, hätte ich nicht gewußt wie ich die Test- in meine Lizensversion hätte umwandeln können. Eine Kunden-Hotline-Nummer habe ich nirgends finden können, nur ein Kontaktformular. Das habe ich abegschickt, aber bis jetzt noch keine Antwort erhalten.
Zwischendurch ging durch die ganzen Downloads ständig mein schnelles Internetvolumen flöten, so dass ich da noch mal nachgebucht habe. 
Der absolute Höhepunkt war gestern erreicht, als ich völlig entnervt vom schlechten Service, den Kaspersky-Virenschutz vom Rechner schmeißen wollte und das Ding sich als sehr anhänglich erwies. Nun ist es soweit hingebastelt, dass Kaspersky deaktiviert ist und als Virenschutz Norton Security läuft. Zu dem Rest muss ich noch mal Tante Google befragen. 

Nun kommt aber noch ein Problem, das den Blog betrifft
Meine sämtlichen Fotobearbeitungs-Programme sind mit gelöscht worden beim Rücksetzten. Downloads sind diesen Monat nicht mehr drinnen. Es kann also sein, dass die Bildqualität in der nächsten Zeit nicht ganz so top ist. Zuschneiden und Helligkeit kann ich evtl. noch auf dem Handy erledigen. Mal gucken, wie ich klar komme. 

Auf jeden Fall bin ich heilfroh, euch wieder zu haben, Mädels. Morgen gehts denn hier auch weiter mit Schminki-Themen usw. 


Ganz liebe Grüße von einer sehr glücklichen shalely

Kommentare:

  1. Hallo ♥
    Das klingt ja alles nicht so toll :/ Wegen dem Programm mit dem Bilder bearbeiten es gibt auch im Internet ein paar gute Seiten da musst du dir nichts runter laden :) ipiccy.com und picmonkey heißen die Seiten, ich hoffe das hilft dir :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, Danke! Das ist wirklich eine große Hilfe! Lass dich drücken!

      Löschen
  2. Ist das ärgerlich! Immerhin kommst du wieder ins Internet. Ich drück die Daumen, dass es hald wieder alles läuft :)

    AntwortenLöschen
  3. Super das du es wieder hin bekommen hast. Ich habe da zum Glück einige die sich sehr gut auskennen. Die Frau von Vodafone setzt wohl allem die Krone auf. Echt herrlich.
    Du scheinst wohl keine "normale" Internet Flatrate mit Festnetzanschluss? Ist dein Zugang Mobil? Wie du siehst kenne ich mich auch nicht so gut aus. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Leidensgenossion! :) Die Flat mit festnetzanschluss habe ich erst ab Oktober. Im Moment ist es nichts anderes wie eine Mobilverbindung. Mich nervt das eh schon kollosal. So was von langsam.

      Löschen
  4. Och nöööööööööö das ist aber echt doof =(

    AntwortenLöschen
  5. Owei, vor so einem Total-Crash meines Computers habe ich auch Angst!

    Wenn Du eine kostenlose Alternative zu Photoshop suchst, kann ich Dir GIMP empfehlen. Kommt zwar nicht ganz an Photoshop ran, aber man kann doch einiges damit machen.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...