Sonntag, 10. Februar 2013

10.02.13 - [Neues essence-Sortiment] Alles rund um die Nägel

Huhuuu Mädels! N´Aaaabend.....



Weiter, weiter nur nicht aufgeben! Ich habe es geschafft, alle Nagellacke einmal aufzutragen, die mir essence aus dem neuen Sortiment zum Testen zugeschickt hatte und die "Tools" habe ich auch ausprobiert. Hier kommt nun mein Bericht darüber.

 photo DSCN0331_zpse8e89c10.jpg
Ganz schön viel, was?! Habe mich wirklich gefreut.

essence studio nails XXL nail protector:
essence beschreibt den Nail Protector als schützenden Nagellack.Die enthaltenen Nylonfasern sollen ein Schutzschild auf den Nägeln erzeugen, um so das Wachstum zu fördern. 
Mir ist jetzt nicht so ganz klar, ob es sich quasi um eine Nagelpflege handelt. Auf jeden Fall gibt der Lack pur aufgetragen ein natürliches Finish, ohne farbig zu sein. Ich habe den Nail Protector die letzten Tage als Unterlack getragen. Das hat sehr gut funktioniert. Trotz der beschriebenen Nylonfasern wird der Hauptlack ganz glatt und nicht etwa uneben. Den Härtetest habe ich mit meinem essie-Lack "Mint Candy Apple" gemacht. Der Lack ist noch aus der ersten Generation und splittert bei mir sonst sofort am nächsten Tag nach dem Lackieren ab. Mit dem XXL Nail Protector als Unterlack und den essence quick dry topcoat hielt alles 3 Tage lang ohne Tipwear. Echt klasse. 


 photo DSCN0322_zps3c22f9dd.jpg

 photo DSCN0309_zpsb8184f9b.jpg


Colour & go Lacke "Flashy Pumpkin" und "Hello Marshmallow":
Die Colour & Go Lacke mag ich sehr gerne. Sie lassen sich gut auftragen und der Pinsel passt gut zu meiner Nagelform. Beide Lacke brauchen 2 Schichten um gut zu decken. "Hello Marschmallo" hat einen ganz feinen blauen Schimmer, den man in der Flasche recht gut sieht, auf dem Nagel aber kaum noch. "Flashy Pumpkin" hat gar keinen Schimmer. Diese orangene Farbe ist nicht wirklich mein Geschmack, vielleicht zum Fasching wenn man als Kürbis geht?! "Hello Marschmallow" ist ein lila genau nach meinem Geschmack. 



 photo DSCN0325_zps29efef40.jpg

 photo DSCN0320_zpsf625cf46.jpg

 photo DSCN0314_zps0c69edf0.jpg


Nail Art Twins reloaded Colour Base "Carrie" und glitter Topper "Mr. Big":
Hach, ich liebe dieses Nail Art Twin schon wegen seiner Namen. Carrie und Mr. Big....ich habe Sex an the City geliebt. Ok, trotzdem....Carrie ist mir etwas zu knallig, läßt sich aber sehr gut auftragen und deckt im Grunde schon nach einer Schicht. Ich habe aus Gewohnheit 2 Schichten aufgetragen. Mr. Big ist ein wunderhübscher Glitter Topper, der nicht nur pink/lila sondern in allen möglichen Farben glitzert. Ich mag ihn sehr sehr gerne. 


 photo DSCN0329_zps77254827.jpg

 photo DSCN0330_zps3c680104.jpg


easy 2 polish manicure helper:
Wie der Name schon sagt, soll er beim Lackieren helfen. Der easy 2 polish manicure helper (was für ein Name) kann auf den Tisch oder auf eine andere Unterlage gelegt werden oder auch wie so ein Küchenhaken festgeklebt werden. Hauptsächlich soll er beim ruhigen halten der Finger oder Zehen helfen. Also mir war dieses Gerät keine große Hilfe. Das anlegen fand ich eher schwieriger wie die Hand ruhig auf den Tisch zu legen. 



 photo DSCN0326_zps4d860f79.jpg


Nail art magnet und Nail art magnet pen:
Mit diesen beiden Magneten soll man schöne Muster auf die Nägel zaubern können, wenn man sie über einen magnetischen Nagellack hält. Leider lag in meinem Testpaket kein solcher Nagellack bei. Weil ich nun aber selber auch neugierig war, wie und ob das funktioniert habe ich mir einen essence nail art magnetics Lack gekauft. 

 photo DSCN0334_zpsb4ff1975.jpg
"Magic Wand"

Das Ganze soll so funktionieren, dass man nur einen Nagel zu Zeit lackiert. Über den noch feuchten Lack hält man dann für ca. 15 Sekunden das Magnet oder den Pen. Mit den Pen kann man freihändig Muster zaubern. Nun ja, hier ist das, was dabei raus kam.


 photo DSCN0339_zpsc86c6f19.jpg


Wie man sieht, sieht man nichts. Am Zeige- und Mittelfinger habe ich den Pen ausprobiert. Am Ring- und Kleinenfinger das Magnet. Auch beim ganz, ganz genauen Hinsehen ist beim besten Willen kein Muster zu erkennen. Die Rillen da auf dem Ringfinger sind in meinem Nagel und kein Muster durch das Magnet. Das war irgendwie sehr enttäuschend. 


Nail Art decoration Kit fantastic Mettalics:
Das decoration Kit habe ich noch nicht ausprobiert, weil ich mir noch gar nicht so sicher bin, was ich damit anstellen soll. Auf jeden Fall gefällt mir der silbere Glitzer sehr gut. Silber gefällt mir einfach besser wie Gold. Einzig für die Verpackung hätte man sich vielleicht etwas anderes einfallen lassen können. Hat man die einzelnen Päckchen einmal geöffnet, lassen sie sich nicht wieder verschließen. 


Meine Favoriten:
Von diesen Produkten gefallen mir der XXL Nail Protecter, der glitter Topper "Mr. Big" und der Colour & Go Lack "Hello Marshmallow" am besten. 


Aaaaalso kann mir jemand von euch sagen, ob ich etwas falsch gemacht habe mit den Magneten? Wie gefallen euch die Farben, die ich testen durfte?



Liebe Grüße und eine gute Nacht

Tschüüüßßß

Eure shalely



Kommentare:

  1. Also bei Artdeco hat das super geklappt mit dem Magneten =) mussten den Magneten aber gaaanz nah am den Finger halten, wirklich fast berühren. Hier kannst du das Ergebnis sehen:
    http://www.yasminarosawoelkchen.de/2013/01/nagelparty-mit-meinem-soulmate.html

    AntwortenLöschen
  2. Ich werde mir definitiv den Marshmallow-Lack kaufen, schon wegen des Namens. :D
    Diese Lackierhilfe finde ich richtig unnütz und weiß nicht, wofür man das benötigt.
    Der Rest spricht mich jetzt nicht so an. :)

    AntwortenLöschen
  3. Auweia, ich hab mir schon gedacht, dass der Pen und das magnet nix taugen.

    AntwortenLöschen
  4. mr. big und seine carrie, der name allein ist grund zum kauf. super sachen hast du gekauft. :)

    AntwortenLöschen
  5. wieso habt ihr alle diese testpakete bekommen?! Ich will auch :D Ich find alle Produkte außer dem Lackierhelfer echt schön :)

    AntwortenLöschen
  6. das mit dem magnetlack ist ja mal megafail, ne freundin hatte das auch, das da gar nix passiert ist.
    zu deinem kommi:
    gut das man mich versteht :D ja aber es ist nicht so blau wie vorher ._.

    AntwortenLöschen
  7. Hihihi das Problem mit dem Magnetlack hatte ich auch :D Dazu hab ich mir in jeden Finger mit dem Magneten rein gepatscht, weil ich irgendwie keine ruhige Hand habe.
    Neeeeervig... Immerhin gab es so eine schöne Lackdelle, vielleicht ist das ja der erhoffte Effekt? :D

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Ausbeute, dieses Nagellackhilfeding wolte ich auch noch ausprobieren.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...