Donnerstag, 16. August 2012

16.08.12 - [Hamburg meine Peeeerle Vol. 5 ] Hamburg Blue Port 2012

Huhuuu meine Lieben!!! N´Abend!!!!



Schon gestern habe ich euch ja berichtet, dass meine Mama und ich am gestrigen Abend am Hamburger Hafen waren, genauer gesagt an den Landungsbrücken, um uns den Hamburger Blue Port 2012 anzusehen.
Beim Blue Port handelt es sich um eine Lichtinstallation des Künstlers Michael Batz. Er hat unendlich viele blaue Leuchtröhren überall im Hafen installiert, was ein unglaublich schönes Gesamtbild ergibt.

Das ganze gehört zu dem großen Event Hamburg Cruise Days, welches am kommenden Wochenende  stattfinden wird. Dabei sind an den ganzen Landungsbrücken lang Bühnen und Stände mit leckerem Essen und allem möglichen zum Shoppen aufgebaut. Außerdem werden 7 Kreuzfahrtschiffe, davon viele der Aida-Gruppe, in den Hafen einlaufen und ankern. Zum Schluss wird es eine große Auslaufparade mit Feuerwerk geben.

Die Bilder von gestern Abend schreien förmlich danach, in einem Hamburg, meine Peeeerle Post gezeigt zu werden. Und bitte lobt meinen Handy-Schatz ganz doll. Ich bin richtig stolz auf mein Nokia N8, weil es so tolle Bilder gemacht hat. Meine Kamera hat nämlich ihren Geist aufgegeben und nun muss es erst mal die 12 MP Handykamera tun.



Ist das nicht unglaublich schön?! Im Vordergrund liegt das Feuerschiff Elbe 1. Im Hintergrund ist die Elbphilharmonie zu sehen. Vielleicht habt ihr schon mal etwas davon zu gehört. Es wird ein Opernhaus mit Hotel und Nobelwohnungen, wenn es dann irgendwann mal fertig wird. Momentan steigen die Kosten dafür ins Uferlose und keiner weiß, wann der Bau komplett ist. 



Im Vordergrund das Segelschiff Rickmer Rickmers, eines der Wahrzeichen Hamburgs.



Noch mal die Rickmer Rickmers mit der Elbphilharmonie im Hintergrund.



Ein Blick in Richtung der Werft Blohm + Voss, wo auch mein Papa gearbeitet hat. 



Hier läuft grade ein kleines Kreuzfahrtschiff aus. Leider konnten wir den Namen nicht erkennen. 



Das Zelt in dem das Musical König der Löwen aufgeführt wird.



Die Cap San Diego, ein Museums-Schiff das ständig im Hafen liegt. 



Ganz rechts ist die Überseebrücke zu erkennen. Ansonsten liegen dort viele Ausflugs-Schiffe, die auch blau beleuchtet wurden.







Wenn hier noch mehr zum Blue Port und den cruise days lesen möchtet, einfach klicken.


Ich wünsche euch einen ruhigen Freitag und einen tollen Start ins Wochenende.

Liebe Grüße von euer shalely

Tschüüüüßßß




Kommentare:

  1. Möchte auch unbedingt mal nach Hamburg,ist bestimmt eine tolle Stadt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Stadtführerin hast du dann auf alle Fälle schon mal. :D

      Löschen
  2. Ich mag auch wieder hin :D

    Labret isn Unterlippenpiercing :)

    AntwortenLöschen
  3. Die Bilder sind echt richtig klasse geworden <3

    Magst du mal hier schauen? Ich habe da was für dich :D

    http://phoenix-aus-ostfriesland.blogspot.de/2012/08/und-wer-hat-nun-das-rennen-gemacht.html

    Du kannst mir deine Adresse bei Facebook oder per Email schicken an
    missphoenix29@gmx.de

    Wo du mir schreibst bleibt dir überlassen, Hauptsache ich bekomme deine Adresse ;) Herzlichen Glückwunsch <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin wirklich durchs Zimmer gehüpft. Habe ich dir ja auch schon in der E-Mail eben geschrieben.

      Ein riesen Danke an dich. :*

      Löschen
  4. Hi Shalely, wirklich tolle Bilder =) Also falls ich es doch mal in den Norden schaffe, (was unbedingt bald mal passieren muss) könnte ich auch mit deinen Stadtführerinqualitäten rechnen? :P lg naalita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber klar. Ich würde mich riesig freuen. :D

      Löschen
  5. WOW :o) Traumhafte Bilder, schade das ich sooo weit weg wohne.

    AntwortenLöschen
  6. Tollen Blog :)
    Bin jetzt leserin, lust auf gegenseitiges verfolgen

    LG Vanity

    http://vautyful.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhuu Vanity! Super, dass dir mein Blog gefällt.
      Ich komme gleich mal bei dir vorbei.

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...