Dienstag, 26. Juni 2012

25.06.12 - [Haare vorher/nachher Bilder] Mal wieder getönt bzw. gefärbt bzw. beides....

Huhuuu Mädels!!! N´Abend....


In der letzten Woche habe ich mich zugegebener Maßen mit Vorstellungen von neuen Limited Editions, Gewinnspielteilnahme und Erinnerung an mein Gewinnspiel so "durchgemogelt". Es war einfach seeehr viel los bei mir. Nun ist es aber wieder etwas ruhiger geworden und als Erstes möchte ich euch von meinem Friseurbesuch letzte Woche berichten.
Ich war sooooo unglücklich mit meinen Haaren. Im Grunde war ich dreifarbig. Oben am Ansatz grau, dann ziemlich helles braun und in den unteren Längen und Spitzen fast schwarz. Farbverlauf in den Haaren ist zwar im Moment mega angesagt, aber SO! dann doch nicht.

Das Problem entstand dadurch, dass bei einer Intensivtönung bei einem anderen Friseur (wenn ihr mal in früheren Posts zum Thema Haaretönen liest, erfahrt ihr auch welcher es war) die Farbe ziemlich dunkel, fast schwarz, wurde. Zudem kam, dass sie sich auf dem Kopf wo die grauen Strähnen sind, sehr schnell wieder raus wusch und in den Längen sehr, sehr gut hielt. Wie dann die neue Tönung an stand, ging ich dort wieder hin in der Hoffnung, dass es doch irgendwie noch Verbesserung geben könnte. Aber nun ja, das Ergebnis wurde nicht wirklich besser. Am Ansatz war die Farbe deutlich heller wie in den Längen, diesmal gleich nach dem Tönen.
Ich habe dann selber noch mal mein Glück versucht mit einer ganz einfachen Waschtönung für ca. 8 Haarwäschen um bis zum nächsten Friseurbesuch zu kommen. Ist ja auch immer eine Geldfrage, ne!! Ich habe nämlich damals auch nur den Friseur gewechselt, weil es mir einfach zu teuer wurde.

Richtig gute Vorherbilder habe ich leider nicht. Habe ich leider vergessen. :/ Auf den Fotos die ich für Projekt Make-up gemacht habe, sieht man aber den grauen Ansatz zumindest sehr gut.







So stand ich also vor meinem ehemaligen Friseur (also nicht genau so. Ich glaube der hätte vor Lachen nach Hause gehen müssen :D) und habe ganz lieb um Hilfe gebettelt. Ganz schön blöde Situation fande ich. Immerhin war ich fast 2 Jahre nicht dort und nun DAS!
Ich wurde dann aber wirklich sehr, sehr nett und ausführlich von Tasi und Sonja beraten. Was dann dabei raus kam, war vor allem für Sonja eine ziemlich große Arbeit. Als Erstes wurde ein gutes Stück vom Ansatz in einem Braun mit rotem Schimmer gefärbt. Intensievtönungen bringen da nix mehr. Im nächsten Schritt kam dann auf den Rest der Haare eine Tönung mit dem tollen Namen Chianti. Das Ergebnis gefällt mir fantastisch.


Mit Blitzlicht





 Man sieht nur noch, dass die Spitzen etwas dunkler sind. Der Übergang von Färben zum Tönen fällt gar nicht auf, wie ich finde. In Zukunft wird es dann so gehen, dass der Ansatz weiter nach gefärbt wird und die Längen weiter getönt werden soweit es nötig ist, einfach um die Haare zu schonen.
Ich fühle mich jetzt endlich, endlich wieder wohl am Kopf. Wenn ihr also in Bergedorf einen Friseur sucht der weiß, was er tut....schaut bei "Tasi´s Crew" vorbei. Lange, "haarige" Geschichte. :D


Was habt ihr schon alles mit euren Haaren erlebt und veranstaltet? Seid ihr auch schon mal reumütig zu eurem vorherigen Friseur zurück gegangen?




Ganz liebe Grüße von euer shalely

Tschüüüüüüßßßß



Kommentare:

  1. ich finde das Ergebnis nicht richtig toll :))

    hatte eigentlich nur einmal in meiner Kindheit ein Problem mit dem Friseur. Wollte nur Pony und Spitzen etwas schneiden lassen und dann wurde der Pony fast weggeschnitten. Die hat einfach mal gerade durhgeschnitten. War richtig schlimm.

    LG :)

    AntwortenLöschen
  2. Das Schlimmste bei mir bisher war der Farbabzug; da ich letzten Herbst meinte von hellblond zu dunkelbraun und wieder zurück zu müssen.

    Dein Ergebnis finde ich sehr gut gelungen; tolle Farbe und Frisur, die super zu Deinem hübschen Gesicht passen.

    Ich wünsche Dir einen schönen Dienstag; hertliche Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. oohh sieht wirklich wunderschön aus!! super farbe, steht dir voll gut und sieht dabei trotzdem natürlich aus. und das mit dem färben und tönen ist eine gute idee, leiden die haare nicht so sehr. :)

    grüßchen ♥

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...