Montag, 16. Januar 2012

16.01.12 - Wochenendeinkauf bei Budni und Karstadt

Halloooo ihr Lieben!


Habt ihr den Montag gut rum bekommen? Wenn der geschafft ist, ist man immer schon ein gutes Stück weiter finde ich.
Am Samstag war ich in der City unterwegs und bin dabei auch bei Budnikowsky und Karstadt rein gestolpert. Natürlich konnte ich nicht ohne ein paar Kleinigkeiten wieder raus gehen......!





Was woher kommt, kann man wohl klar erkennen. :-) Und auch, dass ich im Moment Schleifen beim Schmuck mag.




Einmal Schleifchen für die Ohren. Die haben mir sofort gefallen. Ich habe auch schon etwas längere Hänger mit lila Steinen.




Und der dazu passende Ring....ich liebe ihn einfach.....zuckersüß. (Achtet einfach nicht auf den Nagel des kleinen Fingers. Ist mein Testnagel)




Weiter zu den Schminki-Sachen. Dieser wunderschöne Lack heißt "am i green or blue" und wird im Frühjahr/Sommer das Sortiment von Catrice verlassen. Ich finde es ist eine wirklich besondere Farbe, vor allem für den Sommer und daher bin ich froh, noch ein Exemplar gefunden zu haben.




Zum Schluss noch der essence longlasting Kajal. Ich habe ihn jetzt schon zum 3. Mal nachgekauft. Es ist einer dieser Stifte zum heraus drehen und für mich genau richtig, wenn es morgens schnell gehen muss. Meistens habe ich da nämlich keine Lust mit Pinsel und Gelliner oder flüssigen Eyeliner zu hantieren.


Gefallen euch die Sachen auch so gut wie mir? Was sagt ihr zu dem Ring?


Ganz liebe Grüße
eure shalely

Kommentare:

  1. Der Ring sieht ja total süß aus =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. Ich bin auch total verliebt! :-)

      Löschen
  2. Der ist ja süß! Ich hab einen ähnlichen in schwarz, auch so ein Schleifchen. Auf so Kinkerlitzchen steh ich ja (:

    Danke auch für Deinen Kommentar zu meinem Mobbing-Post. Ja, ich hatte das Glück, dass ich eben meist nicht viel drauf gegeben hab, aber ich hab vollstes Mitgefühl für alle, die sich wirklich gemobbt fühlen, und würde am liebsten allen beknackten Mobber mal eine ordentliche Standpauke halten, was sie sich eigentlich einbilden, andere wegen nichts und zum persönlichen Vergnügen fertigzumachen.
    Naja, wenn ich endlich Lehrer bin, werde ich versuchen, sehr darauf zu achten, dass es nicht zu Mobbing kommt, oder, wenn ich mitkriege, dass jemand gemobbt wird, direkt intervenieren. Leider hat das an meiner Schule nicht funktioniert. Wir hatten beispielsweise einen Jungen in der Stufe (in meiner Klasse war er nur ein halbes Jahr, bevor er von der Schule ging), der kleinwüchsig war und ein verdrehtes Bein hatte. Den haben sogar Oberstufenschüler, von denen man ja eigentlich eine gewisse geistige Reife erwarten kann, so geärgert, dass er eine Schulphobie entwickelt hat und nicht mehr zur Schule gehen konnte. Erst als er dann wirklich nicht mehr konnte, kamen die Lehrer auf die Idee, mal einen Interventionsversuch zu starten, aber da war es schon zu spät. Das fand ich damals so traurig, mir tat der Junge furchtbar leid.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns der Grundschule war eigentlich noch alles in Ordnung. Ich bin da auch nie wegen meiner Brille oder so gehänselt worden. Richtig blöd wurde es nach dem Schulwechsel in die 5. Klasse.
      Es sind zwar viele aus meiner Grundschulklasse mit in die neue Klasse gegangen, aber auch ein neues Mädel dazu gekommen. Die stand immer alleine auf dem Hof rum und ich habe meine Freundinnen angesprochen, dass wir uns um sie kümmern müssen. Dann hat genau dieses!!! Mädchen, alle anderen Mädchen der Klasse gegen mich aufgebracht. Auf einmal waren meine Klamotten nicht cool genug, ich nicht cool genug und außerdem war ich auch noch zu schlau/nicht schlecht genug. Echt toll.
      Nach der 5. Klasse wurde unsere Schule mehr oder weniger aufgelöst und wir wechselten mal wieder auf eine andere Schule. Da wurden wir dann neu aufgeteilt und ich habe mich mit einem neuen Mädchen angefreundet. Ab da ging es wieder besser. In der 7. Klasse habe ich dann eine sehr gut Freundin gefunden, mit der ich bis heute (ich bin inzwischen 35) noch sehr eng befreundet bin.
      Aber wie gesagt, ich habe das irgendwie nie ganz vergessen und gucke mir Leute länger an, bevor ich offen auf sie zu gehe.
      Lehrer sollten unbedingt mehr auf dieses Problem achten an den Schulen. Bei uns wurde das Thema nie erwähnt oder angesprochen. Ich glaube, unsere Lehrer hätten es nicht mal bemerkt, wenn jemand ernsthaft gemobbt worden wäre.
      Danke dir für deinen ausführlichen Kommi!

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...